Abo
  • Services:
Anzeige

Intel senkt Pentium 4 deutlich im Preis

Nur geringe Preissenkung beim Celeron

Nachdem sich bereits im Vorfeld Intels erwartete Pentium-4-Preissenkung im Handel bemerkbar machte, hat der Chip-Hersteller nun die offizielle Preisliste mit den gesenkten Prozessorpreisen veröffentlicht. Mit um 35 Prozent verringertem Preis kostet das Pentium-4-Topmodell mit 3,2 GHz nun 417,- anstatt zuvor 637,- US-Dollar.

Anzeige

Die Preissenkung betrifft alle Pentium-4-Desktop-Prozessoren zwischen 3,2 und 2,53 GHz, nicht gesenkt wurden die 2,4-GHz-Modelle:

3,20 GHz/800 MHz FSB: 417,- US-Dollar (-35 Prozent)
3,00 GHz/800 MHz FSB: 278,- US-Dollar (-33 Prozent)
3,06 GHz/533 MHz FSB: 262,- US-Dollar (-35 Prozent)
2,80 GHz/800 MHz FSB: 218,- US-Dollar (-22 Prozent)
2,80 GHz/533 MHz FSB: 193,- US-Dollar (-26 Prozent)
2,60 GHz/800 MHz FSB: 178,- US-Dollar (-18 Prozent)
2,66 GHz/533 MHz FSB: 163,- US-Dollar (-16 Prozent)
2,53 GHz/533 MHz FSB: 163,- US-Dollar (-16 Prozent)
2,40 GHz/800 MHz FSB: 178,- US-Dollar
2,40 GHz/533 MHz FSB: 163,- US-Dollar


Damit liegen die 2,66-GHz-, 2,53-GHz- und 2,4-GHz-Pentium-4-Prozessoren mit 533 MHz Systembus nun preislich gleichauf. Der Preis des für Ende Oktober/Anfang November 2003 angekündigten, potenziellen Athlon-64-FX-Konkurrenten "Pentium 4 HT Extreme Edition" mit 3,2 GHz, 800 MHz Systembus und 2 MByte Level-3-Cache wurde auch in der zum Wochenende aktualisierten Intel-Preisliste noch nicht verraten.

Ähnlich stark im Preis gesenkt wie der Pentium 4 für Desktop-PCs wurde der mit Stromspartechnik versehene Mobile Pentium 4, auch hier wurde mit 34 Prozent das 3,2-GHz-Topmodell auf 433,- Euro am stärksten im Preis genkt. Dabei liegt der Preis nicht mehr weit ab von dem des normalen 3,2-GHz-Desktop-Modells. Mit 186,- US-Dollar preislich am untersten Ende der Mobile-Pentium-4-Prozessoren liegen nun die 2,66-GHz- und 2,40-GHz-Modelle ohne Hyper-Threading.

Beim abgespeckten Desktop-Pentium-4, dem Celeron, hat Intel den Preis der 2,4- und 2,3-GHz-Modelle auf den der 2,2- und 2,1 GHz-Modelle gesenkt, ansonsten ist nicht viel passiert:

2,7 GHz Celeron: 103,- US-Dollar
2,6 GHz Celeron: 89,- US-Dollar
2,5 GHz Celeron: 79,- US-Dollar (-5 Prozent)
2,4 GHz Celeron: 69,- US-Dollar (-13 Prozent)
2,3 GHz Celeron: 69,- US-Dollar (-13 Prozent)
2,2 GHz Celeron: 69,- US-Dollar
2,1 GHz Celeron: 69,- US-Dollar

Die von Intel genannten Großhandelsstückpreise (ab je 1.000 Stück) sind mehr als Richtwerte zu sehen, denn die Marktpreise fallen oft etwas niedriger aus.

Ein tagesaktueller Prozessor-Preisvergleich für Endkunden findet sich übrigens unter markt.golem.de.


eye home zur Startseite
anybody 27. Okt 2003

LOL, also das meiste was man vom Nachfolger "Prescot" bis jetzt hört ist das er extrem...

klein 27. Okt 2003

Eigentlich sind die Preise wie vorm halben Jahr, wenn man nicht grad direkt bei Intel...

Ihr Name .de 27. Okt 2003

das immer was besseres kommt ist mir klar. es geht aber darum das mir der aktuelle P4...

xeno 27. Okt 2003

he schach ist gut ich spiele das gerne ausedem ich persönlich warte auf doom 3 bis ich...

Moni 27. Okt 2003

Es kommt immer was besseres! Bleib doch bei deinem Schach-Spiel... Das ist perfekt und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Karlsruhe
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  4. KES-Softwareentwicklung, Pforzheim (Home-Office möglich)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Forrest Gump 9,97€, Gods of Egypt 9,97€, Creed 8,99€, Cloud Atlas 8,94€)
  2. (u. a. The Hateful 8 7,97€, The Revenant 8,97€, Interstellar 7,97€)
  3. (u. a. Supernatural, True Blood, Into the West, Perry Mason, Mord ist ihr Hobby)

Folgen Sie uns
       

  1. Festnetz

    O2 will in Deutschland letzte Meile per Funk überwinden

  2. Robocar

    Roborace präsentiert Roboterboliden

  3. Code.mil

    US-Militär sucht nach Lizenz für externe Code-Beiträge

  4. Project Zero

    Erneut ungepatchter Microsoft-Bug veröffentlicht

  5. Twitch

    Videostreamer verdienen am Spieleverkauf

  6. Neuer Mobilfunk

    Telekom-Chef nennt 5G-Ausbau "sehr teuer"

  7. Luftfahrt

    Nasa testet Überschallpassagierflugzeug im Windkanal

  8. Lenovo

    Moto Mod macht Moto Z zum Spiele-Handheld

  9. Alternatives Betriebssystem

    Jolla will Sailfish OS auf Sony-Smartphones bringen

  10. Gamesbranche

    PC-Plattform ist bei Spielentwicklern am beliebtesten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Watch 2 im Hands on: Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten
Watch 2 im Hands on
Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten
  1. Lenovo-Tab-4-Serie Lenovos neue Android-Tablets kosten ab 180 Euro
  2. Yoga 520 und 720 USB-C und Kaby Lake für Lenovos Falt-Notebooks
  3. Alcatel A5 LED im Hands on Wenn die Smartphone-Rückseite wild blinkt

Asus Tinker Board im Test: Buntes Lotterielos rechnet schnell
Asus Tinker Board im Test
Buntes Lotterielos rechnet schnell
  1. Tinker-Board Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

  1. Re: Langfristig verschwindet die Abgrenzung...

    Bayer | 18:44

  2. Re: Laufzeit / standby-time / Batterie / Akku

    1nformatik | 18:44

  3. Re: Inkl. Sony typischer Nachbearbeitung?

    elgooG | 18:44

  4. Re: Jaa wenn es um Geld geht....

    slead | 18:43

  5. Re: Woher kommt der Knochen

    Blar | 18:42


  1. 18:18

  2. 17:56

  3. 17:38

  4. 17:21

  5. 17:06

  6. 16:32

  7. 16:12

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel