Xbox: Konsole mit Spielen und Online-Service zum Sonderpreis

Angebot ab sofort verfügbar

Um im anstehenden Weihnachtsgeschäft im Vergleich zu Nintendos GameCube - der mittlerweile für nur noch 99,99 Euro erhältlich ist - nicht den Kürzeren zu ziehen, bietet Microsoft die Xbox ab sofort in einem speziellen Paket mit Spielen und Online-Test-Abo an.

Artikel veröffentlicht am ,

Zum Preis von 199,99 Euro erhält man neben der Konsole und einem Controller den Ego-Shooter Halo, das Rennnspiel Midtown Madness 3 sowie ein kostenloses, zweimonatiges Schnupperangebot für den Online-Service Xbox Live. Allerdings wird das Headset, das die Online-Spiele via Xbox Live erst wirklich interessant macht, nicht mitgeliefert - hierfür muss man im Handel noch mal etwa 30 Euro bezahlen. Zudem ist von den beiden mitgelieferten Titeln nur Midtown Madness 3 auch online-fähig.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d)
    AXAAT CONCEPT GmbH, Ingolstadt
  2. Senior / Lead Engineer Netzwerk & Security (w/m/d)
    Bechtle Hosting & Operations GmbH & Co. KG, Bochum, Friedrichshafen, Dortmund, Neckarsulm
Detailsuche

"Mit diesem Angebot geben wir Spielern das beste momentan erhältliche Videospielsystem mit den aufregendsten Spielen und dem erfolgreichsten Online-Spieledienst - und das dieses Weihnachten zu einem besonderen Preis", glaubt Michel Cassius, Senior Director, Xbox Platform and Marketing. "Wir schnüren ein Paket mit Xbox und Halo, einem der besten Titel überhaupt für Einzelspieler, sowie Midtown Madness 3, das über Xbox Live auch online spielbar ist. So können alle Videospielfans den so nur mit Xbox möglichen Spielspaß erleben."

Das Paket ist laut Microsoft ab sofort im Handel erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Adrian 28. Okt 2003

Ok streichen wir jetzt mal Halo, Kotor, Fable, Doom 3, Half Live 2, Deus Ex 2 und...

Adrian 28. Okt 2003

Ja genau was für eine Realität 1. Genau, das glaube ich eher nicht das sich der Gamecube...

okuh 27. Okt 2003

Halo ist völlig veraltet und sonst gar nix, du Pflaume...

JTR 26. Okt 2003

Kein Problem, kannst ja mal vorbeischauen wwww.blue-screens.org, musst halt in der...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sparmaßnahmen
"Komplettes Chaos" nach Entlassungen bei Oracle

Auch Oracle hat einen massiven Stellenabbau begonnen. Das Unternehmen will eine Milliarde US-Dollar an Kosten einsparen.

Sparmaßnahmen: Komplettes Chaos nach Entlassungen bei Oracle
Artikel
  1. Klimawandel: SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten
    Klimawandel
    SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten

    Während ihrer Lebensdauer verursacht eine SSD fast doppelt so hohe CO2-Emissionen wie eine mechanische HDD.

  2. Micron GDDRX6: Der Speicher für die Geforce RTX 4090 ist schon da
    Micron GDDRX6
    Der Speicher für die Geforce RTX 4090 ist schon da

    Mit 24 GBit/s für über ein TByte/s an Transferrate: Der GDDRX6-Videospeicher von Micron dürfte bei Nvidias Ada-Generation verwendet werden.

  3. Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos
    Microsoft Loop
    Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos

    Sehr unauffällig rollt Microsoft seine neue Technik Loop für die Onlinezusammenarbeit aus. Admins sollten sie jetzt schon auf dem Schirm haben, denn sie ist vielversprechend, erfordert aber viel Eindenken. Wir erklären sie im Detail.
    Von Mathias Küfner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, ASRock RX 6800 639€) • WD Black 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€) • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1TB 119€) • Gamesplant Summer Sale [Werbung]
    •  /