Komplett-Bausatz zur Umrüstung lauter Rechner

Gehäuselüfter, Kühler und Netzteil in einer Box

Die taiwanesische FSP Gruppe hat mit dem Silent Solution Kit einen Umbausatz für zu laute Rechner vorgestellt. Das Set beinhaltet ein Netzteil, einen CPU-Kühler und einen Systemlüfter. Das Kit wird in zwei verschiedenen Versionen erhältlich sein, sowohl für Intel-Pentium-4- als auch für AMD-Athlon-basierende Systeme.

Artikel veröffentlicht am ,

Der riesige, nach oben zeigende 120-mm-Lüfter im Netzteil verfügt über eine variierbare Lüfterregelung, die von außen per Potentiometer eingestellt werden kann. Außerdem beinhaltet das Set einen CPU-Kühler mit 70-mm-Lüfter und einen 92-mm-System-Lüfter, die beide mit einem Temperatursensor ausgestattet sind, um die Lüftergeschwindigkeit und die Geräuschentwicklung zu regulieren.

Stellenmarkt
  1. Senior Projektleiter - IT Betrieb (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. Projektleiter (w/m/d)
    youknow GmbH, Dortmund
Detailsuche

Das Netzteil soll unter 25 dB erreichen, der CPU-Lüfter unter 30 dB und der Gehäuselüfter zwischen 20 und 22 dB. Die Leistung des Netzteils wurde leider nicht mit angegeben.

FSP Silent Solution Kit
FSP Silent Solution Kit

Das Silent Solution Kit soll voraussichtlich in der 50. Kalenderwoche erhältlich sein. Der Preis steht noch nicht fest.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


averna13 29. Okt 2003

Hy Infinity, welche Komponenten hast Du denn genau verbaut? Bin momentan auf der Suche...

WaKü User 27. Okt 2003

richtig, das ewige nachfüllen ist mir auch auf den senkel gegangen... aber mit nem...

SteffS 26. Okt 2003

Ich glaub das ist eher Geschmackssache welches Summen mehr nervt. Der Netzteillüfter oder...

brotlos 26. Okt 2003

ja. leider :( ich entwickel mich z.Zt. zum lärmphobiker... deswegen liebe ich passiv...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hacking
Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher

Mit einer neuen Version des Bad-USB-Sticks Rubber Ducky lassen sich Rechner noch leichter angreifen und neuerdings auch heimlich Daten ausleiten.

Hacking: Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher
Artikel
  1. Nur noch Elektroautos: Volkswagen stellt ab 2024 Verbrenner-Autos in Norwegen ein
    Nur noch Elektroautos
    Volkswagen stellt ab 2024 Verbrenner-Autos in Norwegen ein

    Volkswagen wird den Verkauf von Benzin-, Diesel- und Hybridautos in Norwegen am 1. Januar 2024 einstellen.

  2. E-Mountainbike Graveler 29 Zoll: Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete
    E-Mountainbike Graveler 29 Zoll
    Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete

    Aldi bietet ein sportliches E-Bike für knapp 1.000 Euro an. Das Graveler 29 Zoll ist für unwegsames Gelände und die Stadt gedacht und dabei recht leicht.

  3. Kilimandscharo: Tanzania Telecommunications bringt Glasfaser auf 3.720 Meter
    Kilimandscharo
    Tanzania Telecommunications bringt Glasfaser auf 3.720 Meter

    Der Campingplatz Horombo Hut bietet Glasfaser-Internet auf 3.720 Meter Höhe. Bald soll auch der höchste Berggifel des Kilimandscharo versorgt werden..

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 10%-Gaming-Gutschein bei eBay • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Palit RTX 3090 Ti 1.391,98€, Zotac RTX 3090 1.298,99€, MSI RTX 3080 Ti 1.059€) • PS5 bei Amazon • HP HyperX Gaming-Maus 29€ statt 99€ • MindStar (ASRock RX 6900XT 869€) • Bester 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /