• IT-Karriere:
  • Services:

Seagate steigert Umsätze

Rekordauslieferung von 21,2 Millionen Festplatten

Seagate gibt einen Umsatz von 1,74 Milliarden US-Dollar, ein Nettoeinkommen von 198 Millionen US-Dollar und einen Gewinn je Aktie einschließlich aller Umtauschrechte von 0,40 US-Dollar für das Geschäftsquartal bekannt, das am 3. Oktober 2003 endete.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Vergleich dazu verzeichnete das Unternehmen im Vorjahresquartal einen Umsatz von 1,58 Milliarden US-Dollar, einen Nettogewinn von 110 Millionen US-Dollar und einen Gewinn je Aktie einschließlich aller Umtauschrechte von 0,24 US Dollar. Dies bedeutet eine Steigerung des Umsatzes um 10 Prozent, eine Steigerung des Nettogewinns um 80 Prozent und eine Steigerung des Gewinns je Aktie einschließlich aller Umtauschrechte um 67 Prozent.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn
  2. Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern e. V., München

Das Unternehmen lieferte nach eigenen Angaben im ersten Geschäftsquartal 21,2 Millionen Festplatten aus. Dies ist eine 27-prozentige Steigerung im Vergleich zum Vorjahresquartal und eine 34-prozentige Steigerung im Vergleich zum vierten Geschäftsquartal 2003. Während des ersten Geschäftsquartals 2004 lieferte Seagate circa 2,3 Millionen Festplatten für den Einsatz in Unterhaltungselektronik-Applikationen aus im Vergleich zu 1, 2 Millionen im Vorjahresquartal.

Das Unternehmen hat eine vierteljährliche Bargeldausschüttung von 0,04 US-Dollar pro Aktie beschlossen, die am oder vor dem 21. November 2003 an alle Aktieninhaber mit Stichtag 7. November 2003 ausbezahlt wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 42,99€
  3. 27,99€
  4. 17,99€

Folgen Sie uns
       


Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

Elektrisches Carsharing: We Share bringt den ID.3 nach Berlin
Elektrisches Carsharing
We Share bringt den ID.3 nach Berlin

Während Share Now seine Elektroautos aus Berlin abgezogen hat, bringt We Share demnächst den ID.3 auf die Straße. Die Ladesituation bleibt angespannt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Verbraucherschützer Einige Elektroautos sind nicht zuverlässig genug
  2. Innovationsprämie Staatliche Förderung drückt Preise gebrauchter E-Autos
  3. Papamobil Vatikan will auf Elektroautos umstellen

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

    •  /