Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Halo - Xbox-Shooter endlich für PC erhältlich

Bungie und Gearbox brauchen zwei Jahre für Umsetzung

Nachdem der Ego-Shooter Halo bereits vor zwei Jahren als Launch-Titel für die Xbox veröffentlicht wurde und sich für die Konsole mittlerweile über drei Millionen Mal verkaufte, ist nun endlich auch die Umsetzung für den PC fertig. Die hat inhaltlich dieselben Qualitäten zu bieten wie ihr Xbox-Pendant, lässt in technischer Hinsicht aber einige Fragen offen.

Anzeige

Die Entwicklung von Halo verlief alles andere als geradlinig: Das zuständige Entwicklerteam Bungie arbeitete zunächst an einem Shooter für PC und Macintosh. Dann allerdings kam Microsoft ins Spiel, kaufte das Entwicklerteam auf und gab die Devise aus, dass Halo zunächst exklusiv für Xbox erscheinen muss - schließlich brauchte man zum Verkaufsstart der Konsole Spiele, die das Potenzial der Hardware auch ausnutzen und auf anderen Plattformen nicht erhältlich sind. Später engagierte man dann das Team von Gearbox, die zusammen mit Bungie an der überfälligen PC-Konvertierung arbeiteten und dafür letztendlich doch noch mal deutlich länger brauchten als zunächst geplant.

Screenshot #1
Screenshot #1
Angesichts der langen Entwicklungsphase könnte man nun annehmen, dass der Titel mit zahlreichen Neuerungen gegenüber der Xbox aufwarten kann. Aber: Glatter Irrtum - abgesehen vom jetzt integrierten Multiplayer-Modus, der nur Altbekanntes aufkocht und kaum neuen Ideen zu bieten hat, blieb alles beim Alten. Vielmehr muss man nun sogar eine Verschlechterung gegenüber dem Original hinnehmen, denn der ursprünglich integrierte Kooperativ-Modus ist auf dem PC leider nicht mehr vorhanden.

Screenshot #2
Screenshot #2
Trotzdem gibt es gute Gründe, Halo auch am PC eine Chance zu geben. Einer der wichtigsten: Das Spiel wartet mit einer der interessantesten Hintergrundgeschichten auf, die je ein Shooter zu bieten hatte.

Spieletest: Halo - Xbox-Shooter endlich für PC erhältlich 

eye home zur Startseite
Der_Allemacher 16. Nov 2003

Oh ja, Deus Ex, Dark Projekt 1/2, System Shock 1 eigentlich alles von Looking Glass...

Der_Allemacher 16. Nov 2003

Nun ja, ich kenn beide Versionen, sowohl die für X-Box (Freund) als auch PC (eigener...

Badger 03. Nov 2003

jo,halo, ich sage , naja ... performance patch ... pfff mal sehen wann der rauskommt...

X 30. Okt 2003

Kommst dir ziemlich verarscht vor Gamer? Ist auch gut so. Wenn ich Beiträge von so...

gamer 29. Okt 2003

wenn ich daheim hardware im wert von ca 1000 € stehen habe, mir dann ein 3 jahre altes...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  2. Sonntag & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB, Augsburg
  3. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bose Soundlink Mini Bluetooth Speaker II 149,90€)
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Prey (Day One Edition) PC/Konsole 35,00€, Yakuza Zero PS4...
  3. 44,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: 1Password Fake-News ?

    quasides | 06:36

  2. Re: Ausgerechnet Heiko Maas predigt Transparenz

    HerrLich | 06:36

  3. "Verantwortung der Anbieter für ihre Angebote...

    HerrLich | 06:31

  4. Re: Kompetenzbestie

    divStar | 05:37

  5. Re: "mangelnde Transparenz"

    divStar | 05:33


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel