Rennspiel V-Rally 3 ab 14. November 2003 für PC

Erweiterte Features für PC-Version

Für die PlayStation 2 ist das Rennspiel V-Rally 3 bereits seit Mitte 2002 erhältlich, jetzt - über ein Jahr später - ist auch die PC-Version so gut wie fertig gestellt. Ab dem 14. November 2003 soll der Titel im Handel erhältlich sein und zahlreiche Verbesserungen gegenüber der Konsolenversion bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

V-Rally 3 (PS2)
V-Rally 3 (PS2)
Unter anderem ist laut Atari die Fahrphysik verbessert worden und zahlreiche optische Details sollen die Rennen in neuem Glanz erstrahlen lassen - neben detailreicheren Wagenmodellen wurden vor allem Effekte wie etwa das Wetter-Modell nachbearbeitet und ein Echtzeit-Environment-Mapping auf den Fahrzeugen integriert.

Darüber hinaus stellt der Karriere-Modus weiterhin das Herzstück des Spiels dar - 48 verschiedene Strecken in sechs Ländern sollen für spielerische Abwechslung sorgen, 20 spielbare Fahrzeuge wie der Peugeot 206, der Subaru Impreza und der Ford Focus sowie vier geheime Bonuswagen warten darauf, Probe gefahren zu werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Clubhouse  
3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft

Die Telefonnummern und Kontakte aller Clubhouse-Konten werden wohl im Darknet angeboten. Nummern werden nach ihrer Wichtigkeit eingestuft.

Clubhouse: 3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft
Artikel
  1. iPhone 12: Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus
    iPhone 12
    Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus

    Ein Youtuber nimmt das Apple Magsafe-Akkupack auseinander. Im Video gibt er einen Einblick in die Technik und die Akkuladung des Produktes.

  2. Teilautonomes Fahren: Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer
    Teilautonomes Fahren
    Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer

    Für insgesamt 3,8 Milliarden US-Dollar will Magna International sein Geschäftsfeld autonome Fahrfunktionen ausbauen und übernimmt Veoneer.

  3. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% auf Amazon Warehouse • LG 55NANO867NA 573,10€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Amazon: PC-Spiele von EA im Angebot (u. a. FIFA 21 19,99€) • Viewsonic VG2719-2K (WQHD, 99% sRGB) 217,99€ • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /