• IT-Karriere:
  • Services:

Kohlenstoff-Nanoröhren als Grundlage für Computerchips

Motorola: Fortschritte bei Transistoren auf Basis von Kohlenstoff-Nanoröhren

Wissenschaftler an den Motorola Labs forschen an Wegen, um das Wachstum von Kohlenstoff-Nanoröhren besser kontrollieren zu können. Sie wollen so Transistoren kleiner und schneller, chemische und biologische Detektoren empfindlicher machen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei Nanoröhren handelt es sich um eine neue Form von molekularem Kohlenstoff, die vor rund zwölf Jahren entdeckt wurde. Jede Nanoröhre besteht dabei aus einem oder mehreren nahtlosen konzentrischen Zylindern aus Graphit. Ruth Zhang, Islamshah Amlani, John Tresek und Larry Nagahara forschen bei Motorola an einwandigen Kohlenstoff-Nanoröhren mit einem Durchmesser von 1 bis 5 Nanometern. Sie zeigen interessante mechanische und elektrische Eigenschaften. Sie können bei einem Bruchteil des Gewichts rund 100-mal stärker sein als Stahl, einige nehmen 100-mal mehr elektrische Ladungen auf als Kupfer und ihre Halbleitereigenschaften können zur Entwicklung von Transistoren genutzt werden, die kleiner und schneller sind als aktuelle Transistoren auf Basis von Silizium.

Stellenmarkt
  1. EDAG Engineering GmbH, Ulm
  2. Bundeskriminalamt Wiesbaden, Berlin

Zu den aktuellen Herausforderungen beim Einsatz von Kohlenstoff-Nanoröhren gehört die Kontrolle der Platzierung von Nanoröhren mit bestimmten Eigenschaften auf einem Substrat. Den Motorola-Forschern gelang es nun, einzelne Nanoröhren an einer bestimmten, zuvor festgelegten Position auf dem Substrat zu platzieren. Das Verfahren sei dabei in gewisser Weise kompatibel zur konventionellen Herstellung von Halbleitern.

Die Forscher fanden dabei zudem heraus, dass rund 90 Prozent dieser Nanoröhren natürliche Halbleiter sind. Sie sehen dies als einen wichtigen Schritt in der Entwicklung von extrem kleinen Transistoren auf Basis von Kohlenstoff-Nanoröhren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...

N-GaGeR 23. Okt 2003

Natürlich sind neue Technologien am Anfang immer teuer. Ein 286er hatte zuerst auch über...

AnonymousCoward 22. Okt 2003

dass ein möglicherweise daraus entstehender Prozessortyp ein 68000er Nachfolger ist, ist...

xofox 22. Okt 2003

Aber von den verschiedenen Transistoren sind nicht alle für Prozessoren geeignet. Nach...

usor 22. Okt 2003

bei der derzeitigen entwicklung wuerde ich eher sagen 10 jahre oder weniger

Thilo Mohr 22. Okt 2003

Das ist der Sinn hinter solchen Grundlagenforschungen. Die Planartechnik hat auch so...


Folgen Sie uns
       


The Outer Worlds - Fazit

Das Rollenspiel The Outer Worlds schickt Spieler an den Rand der Galaxie. Es erscheint am 25. Oktober 2019 und bietet spannende Missionen und Action.

The Outer Worlds - Fazit Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 baut auf Nahrung, Holz, Stein und Gold
  2. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

    •  /