Nintendo verzehnfacht GameCube-Absatz durch Preissenkung

Konsole seit 17. Oktober 2003 für 99,99 Euro erhältlich

Nintendos Preissenkung zeigt Wirkung - schon wenige Tage, nachdem der Verkaufspreis des GameCube von 199,99 Euro auf 99,99 Euro halbiert wurde, konnte der Absatz drastisch gesteigert werden. Laut Nintendo haben sich die Verkaufszahlen der Konsole auf dem europäischen Markt in der vergangenen Woche verzehnfacht.

Artikel veröffentlicht am ,

Auch in Deutschland ging die Konsole infolge der Preissenkung zehnmal häufiger über die Ladentische als bisher. Zuvor konnte man bereits in den USA deutlich zulegen: Hier kostet der GameCube seit Ende September 2003 nur noch 99,99 US-Dollar, was immerhin eine Vervierfachung des Absatzes nach sich zog. Konkrete Verkaufszahlen nennt Nintendo allerdings nicht.

Mario Kart: Double Dash!!
Mario Kart: Double Dash!!
Für die kommenden Wochen erhofft sich Nintendo auf Grund des anstehenden Weihnachtsgeschäftes sowie potenziellen Blockbustern wie Mario Kart: Double Dash!! und Rogue Squadron III: Rebel Strike ähnliche Erfolge. Bis Ende des Jahres soll die Software-Bibliothek für den GameCube dann auf über 200 Titel angewachsen sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Noxys 16. Nov 2003

Folgende RE Spiele gibts aufm GC: Resident Evil Zero Resident Evil (Remake) Resident Evil...

Jannek 24. Okt 2003

gestern wollte mir ein gebrauchtwarenhändler ein GC für 130 EUR incl. spiel und...

LH 22. Okt 2003

"*wo ja witzigerweise Nintendo mit seine Hände im Spiel hatte, aber leider die...

Skewler 22. Okt 2003

Hatte hier jemand bisher noch kein BWL? :)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektroautos
Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer

Tesla holt seine Angestellten mit Drohungen aus dem Homeoffice zurück - hat im Büro aber gar nicht genügend Platz für alle.

Elektroautos: Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer
Artikel
  1. Klima-Ticket: Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket
    Klima-Ticket
    Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket

    Das Neun-Euro-Ticket könnte als Klimaticket weiterlaufen. Das geht aus einem Vorschlag für ein neues Klimaschutzsofortprogramm hervor.

  2. Playstation Plus im Test: Die Ära der Spielabos ist endgültig angebrochen!
    Playstation Plus im Test
    Die Ära der Spielabos ist endgültig angebrochen!

    Mit PS Plus gibt es nun Spieleabos für (fast) alle Plattformen. Eines ist beim insgesamt guten, aber konfusen Angebot von Sony aber noch offen.
    Von Peter Steinlechner

  3. Maniac & Sane: E-Lastenfahrräder mit leichtem Carbonrahmen gebaut
    Maniac & Sane
    E-Lastenfahrräder mit leichtem Carbonrahmen gebaut

    Ein Lastenfahrrad von Maniac & Sane ist mit einem Carbonrahmen ausgerüstet, besonders leicht und auch als E-Bike erhältlich.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€) • Lenovo 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 339,94€ • Corsair Wakü günstig wie nie: 236,89€ • Razer Viper V2 Pro günstig wie nie: 144,74€ • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€, HTC VR-Brillen ab 365€) [Werbung]
    •  /