• IT-Karriere:
  • Services:

Lexmark mit Farblaser-Multifunktionssystem

Außerdem Farblaserdrucker mit 1.200 dpi im Programm

Lexmark hat mit dem C752 einen schnellen Farblaserdrucker und mit dem X752e ein Multifunktionsgerät auf Basis dieses Farblaserdruckers vorgestellt, das neben Druck- auch Fax-, Kopier- und Scan-Funktionalitäten in einem einzigen Gerät kombiniert.

Artikel veröffentlicht am ,

Lexmark X752e
Lexmark X752e
Der C752 bietet eine Druckleistung von bis zu 19 Farbseiten pro Minute bei einem monatlichen Druckvolumen von bis zu 85.000 Seiten. Mit bis zu 3.100 Blatt Papiervorrat, einer Duplexoption und der Fähigkeit, auch Medien wie etwa Vinyl-Label zu bedrucken, ist das Gerät für Unternehmensabteilungen mittlerer Größe geeignet. Der Farblaserdrucker kann mit einem Finisher für 3.000 Blatt und einer Umschlagzuführung erweitert werden und verfügt über einen Tonersparmodus, der den Farbauftrag bei Bildern reduziert, ohne die Textqualität zu verändern.

Stellenmarkt
  1. KWA Kuratorium Wohnen im Alter gAG, Unterhaching
  2. Universität Bielefeld, Bielefeld

Das Gerät bietet eine PostScript-3-Emulation, 1.200 dpi Druckauflösung und anpassbare Farbpaletten. Je nach Anforderungsprofil ist der Lexmark C752 in fünf Konfigurationen lieferbar: Der C752 mit 64 MByte RAM (erweiterbar auf 512 MByte) sowie USB- und Parallelschnittstellen ist die Lösung für Einzelplatzanwendungen, der C752n mit 128 MByte RAM (erweiterbar auf 512 MByte) und einer integrierten 10/100-MBit-Ethernet-Schnittstelle ist der Farblaserdrucker für kleine bis mittlere Netzwerke und Arbeitsgruppen.

Der Lexmark C752dn verfügt zusätzlich über eine Duplexoption, der C752dtn mit Duplexoption und zweiter 500-Blatt-Papierzuführung ist für hohe Druckaufkommen gedacht. Das Topmodell C752fn schließlich besitzt - über die Features des C752dtn hinaus - einen Finisher, eine weitere Papierzuführung für 2.000 Blatt und eine integrierte Festplatte.

Der C752 ist die Basis für das neue Multifunktionssystem Lexmark X752e, das Farbdrucker, Farbkopierer, Farbscanner und Faxgerät kombiniert. Zur Grundausstattung des X752e gehören ein automatischer Dokumenteneinzug für bis zu 50 Seiten, ein Flachbettscanner mit einer Scangeschwindigkeit von bis zu 23 Blatt in Schwarz-Weiß bzw. 14 Farbseiten, ein Faxmodem und eine 10/100-MBit-Ethernet-Schnittstelle zur einfachen Einbindung in Netzwerke. Der Farbscanner hat eine magere Auflösung von 300 dpi.

Der Farblaserdrucker Lexmark C752 und das Multifunktionssystem Lexmark X752e sollen ab sofort verfügbar sein. Der Lexmark C752 ist zu Preisen ab 2.490,- Euro verfügbar, das Multifunktionssystem X752e wird für 9.190,- Euro angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. 29,49€
  3. 2,99€
  4. 4,69€

Folgen Sie uns
       


Librem Mini - Fazit

Der Librem Mini punktet mit guter Linux-Unterstützung, freier Firmware und einem abgesicherten Bootprozess.

Librem Mini - Fazit Video aufrufen
PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
PC-Hardware
Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
  2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10

No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

    •  /