• IT-Karriere:
  • Services:

Logitech mit kreditkartengroßer Digitalkamera

1,3 Megapixel für die Hemdtasche

Logitechs Pocket Digital 130 hat das Format einer Kreditkarte und ist schmaler als ein Bleistift, damit man sie in Hand- oder Hosentasche verstauen kann. Das Gehäuse ist aus gebürstetem Aluminium und erlaubt durch Auseinanderziehen die Freilegung der Kameralinse und des optischen Suchers.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kamera ist mit einem 1,3-Megapixel-CMOS-Chip ausgerüstet und verfügt über ein Fixfokus-Objektiv. Zusätzlich wurde ein Miniblitz integriert, mit dem man auf kurzer Entfernung die Umgebung aufhellen kann. Das Gerät ist mit einem USB-Port ausgestattet und kann so seinen Dateninhalt mit PC oder Mac austauschen.

Logitech PocketDigital 130
Logitech PocketDigital 130
Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. generic.de software technologies AG, Karlsruhe

Die Kamera verfügt über 16 MByte internen Speicher, der rund 40 von den 1,3-Megapixel-Bildern aufzeichnen kann. Der integrierte und nicht wechselbare Lithium-Polymer-Akku wird geladen, wenn die Kamera per USB mit dem Rechner verbunden wird.

Logitechs Pocket Digital wird mit der Software Pocket Digital 8.0 ausgeliefert, die für den Bildtransfer sorgt und ein einfaches Bildmanagement, Druckfunktionen und den E-Mail-Versand der Bilder bietet. Die Kamera ist Mass-Storage-kompatibel, so dass man von XP oder MacOS X aus keinen Treiber installieren muss, um die Bilder ansehen zu können.

Die Kamera soll in den USA ab sofort für 149,95 US-Dollar zu haben sein. Deutsche Preise stehen noch aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  2. 149,90€ (Bestpreis!)
  3. 214,90€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)

kingignaz 22. Okt 2003

Das meinte ich, mit meinem Kommentar, dass der Akku nach drei Jahren futsch ist... Ich...

Exelon 21. Okt 2003

Und wer schreit hier jetzt, wie bei den Kamera-Handys, dass die im Schwimmbad verboten...

carp 21. Okt 2003

Misst man die Größe denn nur in zwei Dimensionen? Dann ist z.B. mein Mobiltelefon gerade...

mike 21. Okt 2003

Hallo, schon mal gehört, dass Akkus beim normaler Nutzung idR eh nur 2 Jahre halten...

huig 21. Okt 2003

Die passt zwar "nur" in eine Zigarettenschachtel, gibts aber mit 3,2 und 4MP und sie hat...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Flight Simulator - Test

Hardwarehungriger Höhenflug: Der neue FluSi sieht fantastisch aus und spielt sich auch so.

Microsoft Flight Simulator - Test Video aufrufen
Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

    •  /