Linuxant: Windows-Treiber unter Linux nutzen

WLAN-Karten mit Broadcom-Chipsatz auch unter Linux nutzen

Die kanadische Firma Linuxant bietet mit dem DriverLoader jetzt eine Software an, die es ermöglichen soll, NDIS-Treiber für Windows auch unter Linux-Systemen mit x86er-Prozessoren einzusetzen. Software für WLAN-Karten mit Boradcom-Chipsätzen bietet Linuxant kostenlos zum Download an.

Artikel veröffentlicht am ,

Ist kein nativer Treiber für Linux verfügbar, soll DriverLoader einen adäquaten Ersatz liefern. Anbieter können so mit einem Treiber zwei Betriebssysteme unterstützen, was die Kosten zur Treiberpflege deutlich reduzieren soll. Allerdings gilt dies nur für Linux auf x86er-Systemen, denn auf anderen von Linux unterstützten Hardware-Architekturen funktionieren die Linux-Treiber nicht.

Derzeit unterstützt Linuxant mit seinem DriverLoader-Treiber WLAN-Karten mit Broadcom-Chipsätzen, die so auch unter Linux funktionieren und nach IEEE 802.11g mit 54 MBit pro Sekunde funken sollen. Entsprechende WLAN-Produkte kommen in diversen WLAN-Karten für Notebooks und Desktops zum Einsatz, unter anderem von Belkin, Cisco/Linksys, Dell, Fujitsu, HP/Compaq, Microsoft und Motorola.

Die Software soll sich auf diversen Linux-Distributionen wie Red Hat, SuSE, Mandrake und Debian leicht installieren lassen und mit allen aktuellen Kerneln der Serien 2.4 und 2.6 zusammenarbeiten. Die Konfiguration erfolgt über ein webbasiertes Konfigurationssystem.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Matt Groening 15. Aug 2007

Es läuft mit keinem Linux, es gibt aber einen eingebauten Treiber, und er taucht erst...

bdbrot 25. Jun 2007

Was Du meinst ist nicht die Bedienung, sondern das Einrichten, das Ändern von Hardware...

bdbrot 25. Jun 2007

Bis jetzt hab ich weniger Probleme als unter Linux Gäbe es nur Leute wie dich, würd es...

Xalcon 02. Jul 2006

Ich beschäftige mich schon einige Zeit mit Linux. Leider zwangen mich die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streaming
Netflix droht bei unerlaubtem Kontensharing mit Sperrung

Abonnenten von Netflix müssen sich in Deutschland darauf einstellen, dass das Konto gesperrt wird, falls es unerlaubt mit anderen geteilt wird.

Streaming: Netflix droht bei unerlaubtem Kontensharing mit Sperrung
Artikel
  1. Ubisoft: In The Crew Motorfest sausen Rennspielfans über Hawaii
    Ubisoft
    In The Crew Motorfest sausen Rennspielfans über Hawaii

    Straßenrennen in Honolulu, im Regenwald und auf Bergstraßen: Ubisoft hat den dritten Teil der Rennspielserie The Crew vorgestellt.

  2. Historischer Einbruch erwartet: Halbleiterbranche steht vor schwierigen Zeiten
    Historischer Einbruch erwartet
    Halbleiterbranche steht vor schwierigen Zeiten

    Schlimmer als während der Finanzkrise und Dotcom-Blase: Analysten rechnen mit einem tiefem Einbruch der Halbleiterbranche.

  3. Militär: China gelingt Durchbruch bei Abwehr von Hyperschallraketen
    Militär
    China gelingt Durchbruch bei Abwehr von Hyperschallraketen

    Das Shanghai Institute of Mechanical and Electrical Engineering hat einen Durchbruch bei der Erforschung eines Abwehrsystems für Hyperschallwaffen erzielt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AMD CPU kaufen, SW Jedi Survivor gratis dazu • Philips LED TV 65" 120 Hz Ambilight 999€ • KF DDR4-3600 32GB 91,89€ • Asus Mainboard 279€ • Bosch Prof. bis -55% • PCGH Cyber Week • Acer Predator 32" WQHD 170Hz 529€ • Philips Hue bis -50% • Asus Gaming-Laptops bis -25% [Werbung]
    •  /