• IT-Karriere:
  • Services:

Notebook-Verkäufe gehen durch die Decke

EMEA-Wachstum von 18,7 Prozent im dritten Quartal 2003

Nach einer Studie des Marktforschungsunternehmens IDC konnten die PC-Verkäufe in der so genannten EMEA-Region (Europe, Middle East, Africa) im dritten Quartal 2003 gegenüber dem Vorjahr um 18,7 Prozent steigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Vor allem durch den Preisverfall und den heftigen Konkurrenzkampf der Hersteller haben die Notebook-Verkäufe nach Stückzahlen im Jahresvergleich im abgelaufenen dritten Quartal nach IDC-Untersuchungen gleich um 51 Prozent zugenommen. Der Preisvergleich hat ergeben, dass der durchschnittliche Gerätepreis um 25 Prozent zurückgegangen sei, so dass die Hersteller am hohen Absatzvolumen umsatzbezogen weniger stark partizipieren konnten.

Stellenmarkt
  1. INTENSE AG, Köln
  2. Universität zu Köln, Köln

Auch im Desktop-Bereich konnten Zuwächse erzielt werden, die vor allem durch wieder anziehende Ersatzinvestitionen in Unternehmen angestachelt wurden. Der Notebook-Boom habe jedoch in der EMEA-Region maßgeblich zum Absatzwachstum beigetragen.

HP hat im dritten Quartal im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres ein Stückzahlenwachstum von 17,6 Prozent erzielt, wodurch man weiterhin Marktführer sei. Das Notebook-Volumen des Herstellers sei gleich um 60 Prozent gestiegen.

Dell habe ein 30-prozentiges Wachstum erreicht und steht an zweiter Stelle, während Fujitsu Siemens vom Marktanteil den dritten Platz in der EMEA bekleidet. Danach folgt Acer mit einem Wachstum von 55 Prozent und IBM auf dem fünften Platz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 326,74€
  3. 499,90€

Michael Bartels 17. Okt 2003

... und das schon seit 2 Jahren. Die Frage der Notwendigkeit eines Notbooks muss sich...

moppi 17. Okt 2003

die meisten leute die sich ein notebook kaufen.. stellen meist nach wenigen tagen fest...

Kilroy 17. Okt 2003

wobei Du auch sagen musst: Bei den NBs gibt es keine downloadbare 1:1 Kopie, gell ? Da...

Frank 17. Okt 2003

kann es mir nicht verkneifen: guckt euch das gut an leibe Musik-Industrie, kaum gehen die...


Folgen Sie uns
       


E-Book-Reader Pocketbook Color im Test

Das Pocketbook Color ist der erste E-Book-Reader mit einem Farbbildschirm. Wir haben uns das Gerät angeschaut.

E-Book-Reader Pocketbook Color im Test Video aufrufen
Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
    IT-Teams
    Jeder möchte wichtig sein

    Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
    Von Miriam Binner

    1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
    2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
    3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern

      •  /