• IT-Karriere:
  • Services:

Notebook-Verkäufe gehen durch die Decke

EMEA-Wachstum von 18,7 Prozent im dritten Quartal 2003

Nach einer Studie des Marktforschungsunternehmens IDC konnten die PC-Verkäufe in der so genannten EMEA-Region (Europe, Middle East, Africa) im dritten Quartal 2003 gegenüber dem Vorjahr um 18,7 Prozent steigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Vor allem durch den Preisverfall und den heftigen Konkurrenzkampf der Hersteller haben die Notebook-Verkäufe nach Stückzahlen im Jahresvergleich im abgelaufenen dritten Quartal nach IDC-Untersuchungen gleich um 51 Prozent zugenommen. Der Preisvergleich hat ergeben, dass der durchschnittliche Gerätepreis um 25 Prozent zurückgegangen sei, so dass die Hersteller am hohen Absatzvolumen umsatzbezogen weniger stark partizipieren konnten.

Stellenmarkt
  1. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  2. akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal

Auch im Desktop-Bereich konnten Zuwächse erzielt werden, die vor allem durch wieder anziehende Ersatzinvestitionen in Unternehmen angestachelt wurden. Der Notebook-Boom habe jedoch in der EMEA-Region maßgeblich zum Absatzwachstum beigetragen.

HP hat im dritten Quartal im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres ein Stückzahlenwachstum von 17,6 Prozent erzielt, wodurch man weiterhin Marktführer sei. Das Notebook-Volumen des Herstellers sei gleich um 60 Prozent gestiegen.

Dell habe ein 30-prozentiges Wachstum erreicht und steht an zweiter Stelle, während Fujitsu Siemens vom Marktanteil den dritten Platz in der EMEA bekleidet. Danach folgt Acer mit einem Wachstum von 55 Prozent und IBM auf dem fünften Platz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-91%) 2,20€
  3. (-87%) 2,50€

Michael Bartels 17. Okt 2003

... und das schon seit 2 Jahren. Die Frage der Notwendigkeit eines Notbooks muss sich...

moppi 17. Okt 2003

die meisten leute die sich ein notebook kaufen.. stellen meist nach wenigen tagen fest...

Kilroy 17. Okt 2003

wobei Du auch sagen musst: Bei den NBs gibt es keine downloadbare 1:1 Kopie, gell ? Da...

Frank 17. Okt 2003

kann es mir nicht verkneifen: guckt euch das gut an leibe Musik-Industrie, kaum gehen die...


Folgen Sie uns
       


Streamen und Aufnehmen in OBS Studio - Tutorial

Wir erläutern in einem kurzen Video die Grundfunktionen von OBS-Studio.

Streamen und Aufnehmen in OBS Studio - Tutorial Video aufrufen
Cyberpunk 2077 angespielt: Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms
Cyberpunk 2077 angespielt
Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms

Mit dem Auto von der Wüste bis in die große Stadt: Golem.de hat den Anfang von Cyberpunk 2077 angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 nutzt Raytracing und DLSS 2.0
  2. Cyberpunk 2077 Die Talentbäume von Night City
  3. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 rutscht in Richtung Next-Gen-Startfenster

Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf


    Kryptographie: Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator
    Kryptographie
    Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator

    Mit der Maximator-Allianz haben fünf europäische Länder einen Gegenpart zu den angelsächsischen Five Eyes geschaffen.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Security Bundestagshacker kopierten Mails aus Merkels Büro
    2. Trumps Smoking Gun Vodafone und Telefónica haben keine Huawei-Hintertür
    3. Sicherheitsforscher Daten durch Änderung der Bildschirmhelligkeit ausleiten

      •  /