Abo
  • IT-Karriere:

ACDSee 6.0 ab Ende Oktober 2003

Zwei neue Versionen der Bildbetrachtungssoftware

Die Bildbetrachtungssoftware ACDSee erscheint Ende Oktober 2003 in der neuen Version 6.0 Deluxe. Das Programm bietet neue umfangreiche Funktionen zum Anzeigen, Suchen, Austauschen, Organisieren, Speichern und Bearbeiten von Fotos.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu den neuen Funktionen der Version 6.0 Deluxe zählen unter anderem die Möglichkeit, Bilder aus dem Programm heraus auf CD oder DVD zu brennen. Ein integriertes Fotobewertungssystem erlaubt dem Nutzer nun, seine persönlichen Favoriten zu markieren und anhand der Punktvergabe zu sortieren, zudem lassen sich die Fotos jetzt auch als Bildschirmschoner nutzen oder zu Diashows verarbeiten. Erweiterte Bearbeitungsmöglichkeiten ermöglichen das einfache Beschneiden von Fotos und Videos auf Standarddruck- und Bildschirmformate.

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  2. igefa IT-Service GmbH & Co. KG, Ahrensfelde bei Berlin, Dresden

Die Foto-Übertragung von der Kamera soll mit dem automatischen Erfassungsassistenten von ACDSee jetzt deutlich einfacher erfolgen. Auch die überarbeitete Programmoberfläche und zusätzliche Assistenten sorgen laut Hersteller für eine leichtere und komfortablere Bedienung.

ACDsee 6.0 Deluxe ist in englischer Sprache ab Ende Oktober 2003 zum Preis von 59,99 Euro im Handel erhältlich. Zum selben Zeitpunkt soll auch das neue ACDSee PowerPack 6.0 Deluxe verkauft werden, das neben der Bildbearbeitungssoftware noch fünf weitere Programme beinhaltet, und zwar das Bildbearbeitungs-Tool ACD FotoCanvas 3.0, den Druckmanager ACD FotoSlate 3.0, den für PalmOS-PDAs gedachten Betrachter ACDSeeMobile, der Musikvideo-Ersteller ACD VideoMagic sowie das Programm RealViz Stitcher EZ, mit dem sich Landschaftsbilder automatisch zu Panoramabildern zusammenlegen lassen. Der Preis für das ACDsee 6.0 Powerpack Deluxe soll bei 79,- Euro liegen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,00€
  2. (z. B. Core i5 9600K + Gigabyte Z390 Aorus Master für 468,00€, Core i7 900K + MSI MPG Z390...
  3. GRATIS

Deeg 12. Jul 2004

Hallo Freunde von ACDSee, ich finde das Programm sehr umständlich, es gibt keine Programm...

Luke 30. Nov 2003

Sorry aber ich finde ACDsee einfach doff und unbrauchbar und vorallem instabil! Irfan ist...

Sven Janssen 18. Okt 2003

nt

Sven Janssen 18. Okt 2003

habe meine Freundin auf den PC nun iBrower installiert und bin ganz angetan von dem...

Müscha 17. Okt 2003

http://www.photools.com/ lt. Beschreibungen hat es viele nützliche funktionen .... sowie...


Folgen Sie uns
       


Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32

Wir vergleichen native ARM64-Anwendungen mit ihren emulierten x86-Win32-Pendants unter Windows 10 on ARM.

Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32 Video aufrufen
Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

    •  /