Abo
  • Services:

Dell mit neuem WindowsCE-PDA mit WLAN-Funktion

Axim X3 wird in drei verschiedenen Ausbaustufen angeboten

Dell kündigte mit dem Axim X3 einen neuen WindowsCE-PDA an, der in drei Ausbaustufen von Dell angeboten wird. Ein Modell davon enthält eine integrierte WLAN-Funktion; ansonsten bieten die beiden anderen die üblichen Funktionen aktueller WindowsCE-PDAs, welche mit PocketPC 2003 ausgestattet sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Spitzenmodell enthält der Axim X3i neben der WLAN-Funktion (802.11b) einen XScale-Prozessor mit 400 MHz, 64 MByte RAM, 64 MByte Flash-ROM sowie ein transflektives Farbdisplay mit 65.536 Farben bei einer Auflösung von 320 x 240 Bildpunkten. Zur Speicherergänzung und Nutzung neuer Funktionen steht ein SD-Card-Steckplatz mit SDIO-Unterstützung bereit, während eine Infrarotschnittstelle die drahtlose Datenübertragung übernimmt.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Salzgitter
  2. über experteer GmbH, München, Dresden

Mit gleicher Ausstattung verzichtet der Axim X3 auf die WLAN-Funktion, wird dafür aber auch zu einem niedrigeren Preis angeboten. Beide oben genannte Axim-Modelle werden mit einer USB-Dockingstation ausgeliefert, welche es ermöglicht, einen Ersatzakku über die Dockingstation aufzuladen. Angaben zur Akkulaufzeit machte Dell nicht. Mit Akku sollen die X3s 142 Gramm wiegen und knapp 15 mm dick sein.

An Einsteiger richtet sich ein von Dell ebenfalls als Axim X3 bezeichneter WindowsCE-PDA, der allerdings weniger Prozessorgeschwindigkeit und geringeren Speicher aufweist. So stecken im Einstiegsgerät ein XScale-Prozessor mit 300 MHz, 32 MByte RAM und 32 MByte Flash-ROM. Als weiterer Unterschied liegt dem Axim X3 lediglich ein USB-Kabel statt einer Dockingstation zum Datenabgleich bei.

Der Axim X3i mit WLAN-Funktion kostet 382,- Euro, ohne WLAN-Funktion beträgt der Preis für den Axim X3 312,- Euro. Der ebenfalls als Axim X3 bezeichnete WindowsCE-PDA mit weniger RAM und geringerer Prozessorleistung wird für 231,- Euro über den Ladentisch gehen. Mit englischer Bedienoberfläche sind die Geräte ab sofort verfügbar. Mit deutscher Oberfläche sollen die PDAs Mitte November 2003 erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Peter 29. Okt 2003

Mich würde einmal interessieren, ob es günstigere Alternativen zum im Bett oder auf der...


Folgen Sie uns
       


Honor View 20 - Test

Das View 20 von Honor ist ein interessantes Smartphone: Für unter 600 Euro bekommen Käufer hochwertige Hardware im Oberklassebereich und eine der besten Kameras am Markt.

Honor View 20 - Test Video aufrufen
Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
    Karma-Spyware
    Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

    Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
    2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
    3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

    Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
    Elektromobilität
    Der Umweltbonus ist gescheitert

    Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Nissan x Opus Concept Recycelte Autoakkus versorgen Campinganhänger mit Strom
    2. NXT Rage Elektromotorrad mit Kohlefaser-Monocoque vorgestellt
    3. Elektrokleinstfahrzeuge Verkehrsminister Scheuer will E-Scooter zulassen

      •  /