• IT-Karriere:
  • Services:

Proventia: Sicherheit All-in-One

ISS stellt umfassendes Sicherheitsprodukt vor

Internet Security Systems (ISS) hat jetzt mit Proventia ein All-in-One-Sicherheitsprodukt vorgestellt, das Firewall, VPN, Virenschutz sowie Intrusion-Detection und -Prevention unter einem Management-System vereinen soll. So will ISS Netzwerke vor Viren, unautorisiertem Zugang und Exploits schützen, Gefahren wie SQL Slammer, Code Red und MS Blaster eingeschlossen.

Artikel veröffentlicht am ,

In künftigen Versionen soll Proventia zusätzlich um einen Applikationsschutz, Content-Filtering und Anti-Spam-Funktionen erweitert werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Sicherheitsprodukten soll Proventia weniger komplex sein und geringere Gesamtkosten nach sich ziehen.

Stellenmarkt
  1. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich bei Köln
  2. Europ Assistance Services GmbH, München

Dabei verspricht ISS eine höhere Leistung und geringere Latenzzeiten, da Proventia die verschiedenen Schritte zur Analyse des Datenverkehrs und dessen weitere Behandlung in einem Schritt abwickelt. So sollen sich die benötigten Sicherheitsfunktionen flexibel auswählen lassen. Mittels X-Press Update sollen zudem aktuelle Updates eingespielt werden, um auch gegen neu aufkommende Gefahren gerüstet zu sein.

Als erstes Gerät der Proventia-M-Seire soll die M50 Ende November erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,25€
  2. 52,79€
  3. 26,99€

Folgen Sie uns
       


    •  /