• IT-Karriere:
  • Services:

Demo zu FIFA Football 2004 steht zum Download

Spieldauer auf vier Minuten begrenzt

Am 7. November 2003 bringt Electronic Arts mit FIFA 2004 die alljährliche Neuauflage der erfolgreichen Fußball-Simulation für PC in den Handel. Mittels einer Demoversion kann man sich vom laut Herstellerangaben diesmal deutlich realistischeren Gameplay einen ersten Eindruck verschaffen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Die etwa 36 MByte große Demo, die bei Electronic Arts heruntergeladen werden kann, lässt den Spieler eine Partie zwischen dem AC Mailand und Juventus Turin absolvieren. Allerdings ist die Spieldauer auf vier Minuten begrenzt.

Screenshot #2
Screenshot #2
Während Fifa 2004 für PC am 7. November 2003 erscheint, sollen die Konsolen-Versionen für GameCube, Xbox und PlayStation 2 bereits Ende Oktober 2003 veröffentlicht werden. PC-Besitzer werden allerdings dieses Jahr zum ersten Mal seit langem eine ernsthafte Alternative zu Fifa haben: Konami veröffentlicht das auf der PlayStation 2 bereits mit Auszeichnungen überhäufte Pro Evolution Soccer in der neuen Version 3 im November 2003 auch für PC.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 18,99€
  3. 6,49€

Folgen Sie uns
       


Immortals Fenyx Rising - Fazit

Im Video zeigt Golem.de das Actionspiel Immortals Fenyx Rising.

Immortals Fenyx Rising - Fazit Video aufrufen
PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
PC-Hardware
Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
  2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10

Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

    •  /