Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft in Deutschland wegen Patentverletzung verklagt

E-Data verklagt Microsoft, Tiscali und OD2 wegen Musik-Download-Dienst

Das US-Unternehmen E-Data verklagt Microsoft Deutschland, Tiscali und On Demand Distribution (OD2) in Deutschland, da diese nach Ansicht von E-Data mit ihrem Musik-Download-Dienst gegen ein europäisches Patent von E-Data verstoßen. Das so genannte "Freeny-Patent" bezieht sich auf die Reproduktion von Informationen in ein materielles Objekt am Point of Sale, wie es OD2s Plattform Mitgliedern des Tiscali-Music-Clubs unter Verwendung von Microsofts Windows Media Player und deren DRM-Technologie erlaubt.

Artikel veröffentlicht am ,

"Microsoft, Tiscali und On Demand Distribution begehen eklatante Verletzungen unserer Patente, indem sie gemeinsam Konsumenten in ganz Europa die Möglichkeit bieten, Musiktitel herunterzuladen. Das Freeny-Patent deckt Downloads und die Aufnahme von Informationen wie Musik von einem Computer auf ein greifbares Objekt wie CDs, DVDs und MP3-Player ab. Daher haben wir rechtliche Schritte eingeleitet, um weitere Verletzungen unseres geistigen Eigentums zu verhindern", so Bert Brodsky, Chairman der E-Data Corporation.

Stellenmarkt
  1. HMS Technology Center Ravensburg GmbH, Ravensburg
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Die Klage gegen die drei Unternehmen ist aber nicht das erste Vorgehen von E-Data auf Basis des Freeny-Patents (EP 0 195 098 B-1). So hat E-Data auch in Großbritannien bereits gegen On Demand Distribution sowie die HMV Group Klage eingereicht. Mit Satellite Newspapers habe man sich hingegen außergerichtlich auf die Zahlung von Lizenzgebühren geeinigt - in welcher Höhe wurde unterdessen nicht bekannt.

In den USA hat E-Data auf Basis des Freeny-Patents (US-Patent 4,528,643) nach eigenen Angaben bereits 30 Lizenznehmer. Nun will man auch in Europa die eigenen Rechte verstärkt durchsetzen. Dazu wurde die Kanzlei Howrey Simon Arnold & White beauftragt, eine aggressive neue Kampagne zur Durchsetzung des Patentes und entsprechender Lizenzzahlungen zu starten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)
  2. 299,00€

Christian 12. Feb 2004

Ja ist ja alles schön und gut, nur was hat das mit dem Thema zu tun.

XP ist Mist... 01. Nov 2003

Hoffentlich wird es bald so sein, das Microsoft den Bach runter geht und Aufgelöst wird...

10111 15. Okt 2003

Inventor(s): FREENY CHARLES C JR (US) Publication date: 1985-07-09 das patent ist...

mrw 15. Okt 2003

Schon vor zehn Jahren konnte man in Zürich im Orell Füssli für 6Fr. pro Diskette Free...

UliKa 14. Okt 2003

Woher weißt Du, wer da im Patentamt sitzt. Für einen richtigen DAU ist sowas wohl schon...


Folgen Sie uns
       


Speedport Pro - Test

Der Speedport Pro ist gerade im WLAN verglichen mit dem älteren Speedport Hybrid eine Verbesserung. Allerdings zeigt sich in unserem Test auch, dass die maximale Datenrate nicht steigt. Eher das Gegenteil ist der Fall.

Speedport Pro - Test Video aufrufen
Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  2. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  3. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

    •  /