• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft in Deutschland wegen Patentverletzung verklagt

E-Data verklagt Microsoft, Tiscali und OD2 wegen Musik-Download-Dienst

Das US-Unternehmen E-Data verklagt Microsoft Deutschland, Tiscali und On Demand Distribution (OD2) in Deutschland, da diese nach Ansicht von E-Data mit ihrem Musik-Download-Dienst gegen ein europäisches Patent von E-Data verstoßen. Das so genannte "Freeny-Patent" bezieht sich auf die Reproduktion von Informationen in ein materielles Objekt am Point of Sale, wie es OD2s Plattform Mitgliedern des Tiscali-Music-Clubs unter Verwendung von Microsofts Windows Media Player und deren DRM-Technologie erlaubt.

Artikel veröffentlicht am ,

"Microsoft, Tiscali und On Demand Distribution begehen eklatante Verletzungen unserer Patente, indem sie gemeinsam Konsumenten in ganz Europa die Möglichkeit bieten, Musiktitel herunterzuladen. Das Freeny-Patent deckt Downloads und die Aufnahme von Informationen wie Musik von einem Computer auf ein greifbares Objekt wie CDs, DVDs und MP3-Player ab. Daher haben wir rechtliche Schritte eingeleitet, um weitere Verletzungen unseres geistigen Eigentums zu verhindern", so Bert Brodsky, Chairman der E-Data Corporation.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. SySS GmbH, Tübingen

Die Klage gegen die drei Unternehmen ist aber nicht das erste Vorgehen von E-Data auf Basis des Freeny-Patents (EP 0 195 098 B-1). So hat E-Data auch in Großbritannien bereits gegen On Demand Distribution sowie die HMV Group Klage eingereicht. Mit Satellite Newspapers habe man sich hingegen außergerichtlich auf die Zahlung von Lizenzgebühren geeinigt - in welcher Höhe wurde unterdessen nicht bekannt.

In den USA hat E-Data auf Basis des Freeny-Patents (US-Patent 4,528,643) nach eigenen Angaben bereits 30 Lizenznehmer. Nun will man auch in Europa die eigenen Rechte verstärkt durchsetzen. Dazu wurde die Kanzlei Howrey Simon Arnold & White beauftragt, eine aggressive neue Kampagne zur Durchsetzung des Patentes und entsprechender Lizenzzahlungen zu starten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Transcend 430S 512GB SSD für 68,99€, Transcend 960GB SSD extern für 185,99€, Transcend...
  2. (aktuell u. a. Emtec T700 Lightning > USB-A 1,2m für 8,89€, Emtec T650C Type-C Hub für 36...
  3. (u. a. Logitech G703 Hero Lightspeed für 59€ und Logitech G512 Lightsync + G502 Hero SE + G332...

Christian 12. Feb 2004

Ja ist ja alles schön und gut, nur was hat das mit dem Thema zu tun.

XP ist Mist... 01. Nov 2003

Hoffentlich wird es bald so sein, das Microsoft den Bach runter geht und Aufgelöst wird...

10111 15. Okt 2003

Inventor(s): FREENY CHARLES C JR (US) Publication date: 1985-07-09 das patent ist...

mrw 15. Okt 2003

Schon vor zehn Jahren konnte man in Zürich im Orell Füssli für 6Fr. pro Diskette Free...

UliKa 14. Okt 2003

Woher weißt Du, wer da im Patentamt sitzt. Für einen richtigen DAU ist sowas wohl schon...


Folgen Sie uns
       


Tesla baut Gigafactory in Brandenburg - Bericht

Wald weg, Wasser weg, Tesla da? Wir haben Grünheide besucht.

Tesla baut Gigafactory in Brandenburg - Bericht Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /