• IT-Karriere:
  • Services:

Shooter-Experten John Romero und Tom Hall kehren zurück

Id-Software-Mitbegründer gehen zu Midway

Wie mehrere amerikanische Online-Magazine übereinstimmend berichten, arbeiten die ehemaligen id-Software-Mitbegründer John Romero und Tom Hall ab sofort bei Midway. Romero und Hall erwarben sich durch die Mitarbeit an Shootern wie Quake und Doom weltweit große Anerkennung, hatten in den letzten Jahren allerdings wenig Glück mit ihren Projekten.

Artikel veröffentlicht am ,

So arbeitete Romero jahrelang an dem Shooter Daikatana, der auf Grund unzähliger Terminverschiebungen bei seinem Erscheinen bereits technisch veraltet war und auch spielerisch viele Wünsche offen ließ. Zuletzt gründeten Hall und Romero Monkeystone Games - eine Firma, die sich voll und ganz der Programmierung von Handy-Spielen widmen sollte; welche Bedeutung der Midway-Deal für dieses Unternehmen hat, ist bisher noch nicht klar.

Während Hall bei Midway die Position eines Creative Director übernimmt, wird Romero als Projektleiter tätig. Das erste Spiel, an dem die beiden arbeiten, wird wohl eine Neuauflage des Klassikers Gauntlet sein. Midway will mit den neuen Mitarbeitern an alte Erfolge anknüpfen - abgesehen vom Verkaufshit Mortal Kombat: Deadly Alliance musste das Unternehmen in den letzten Jahren finanziell zahlreiche Rückschläge einstecken.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Be@st 15. Okt 2003

... nicht zu vergessen: Anachronox, ein Spiel unter der Leitung von Tom Hall. Die...

JTR 15. Okt 2003

Total falsch, die Havok Engine ist nur eine käufliche Physikengine, macht also keine...

adamek 14. Okt 2003

Kann gut sein. Ich denke aber, wenn es so ist, liegt es nicht daran das die Herren...

Suomynona 14. Okt 2003

...hinausgekommen ist, dann kommen die neuen multimedia handys grad recht... die bringen...

OMG 14. Okt 2003

Ihr würfelt da einiges durcheinander. Havok liefert für verschiedene Grafik-Engines die...


Folgen Sie uns
       


Xiaomi MiTV Q1 im Test

Für das Streamen von Serien oder den Filmeabend zu Hause reicht der preiswerte Fernseher locker aus.

Xiaomi MiTV Q1 im Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /