• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Fire Warrior - Shooter im Warhammer-Universum

THQ-Titel für PlayStation 2 und PC

Warhammer 40.000 wurde 1987 erstmals vorgestellt und zählt seitdem weltweit zu den populärsten TableTop-Spielen. THQ, das Entwicklungsteam und Kuju haben die bekannte Lizenz nun genutzt, um daraus einen sehr geradlinigen, aber auch durchaus unterhaltsamen Shooter zu basteln.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Spieler übernimmt die Rolle von Kais, einem jungen Tau-Krieger, der kurz vor seiner ersten Bewährung steht: Ist er in der Lage, seine "Feuerprobe" erfolgreich zu absolvieren, darf er im Rang aufsteigen. Schon bald muss er allerdings feststellen, dass er in einen Krieg verwickelt wurde und nun plötzlich das Imperium der Menschheit gegen sich hat.

Inhalt:
  1. Spieletest: Fire Warrior - Shooter im Warhammer-Universum
  2. Spieletest: Fire Warrior - Shooter im Warhammer-Universum

Screenshot #1
Screenshot #1
In den rund 20 Missionen ist man fortan eigentlich nur mit einer Sache beschäftigt - ballern, was die Waffen hergeben. Von Beginn an stellen sich einem unzählige Gegner in den Weg, das Gameplay erinnert dabei nicht selten an Serious Sam - wer nicht schießt, verliert. Rätsel sind kaum zu lösen, von Zeit zu Zeit einen Knopf zu drücken, um dadurch verschlossene Türen zu öffnen, ist schon das Ärgste, was einem an Kopfarbeit zugemutet wird.

Screenshot #2
Screenshot #2
Die Level - egal ob im Inneren mysteriöser Raumschiffe oder auf felsigen Planetenoberflächen - sind allesamt strikt linear; alternative Lösungswege gibt es nicht. Verlaufen kann man sich zudem auch nie, da bestimmte Durchgänge immer erst freigegeben werden, wenn man vorher einen wichtigen Gegner erledigt oder einen Kontrollpunkt passiert hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Fire Warrior - Shooter im Warhammer-Universum 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)
  2. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  3. 149,90€ (Bestpreis!)
  4. 214,90€ (Bestpreis!)

M."violet"G 04. Dez 2007

entschuldigung, "marke rosswell" ist sehr übertrieben, auch wenn ich auch kein all zu...

??? 26. Okt 2006

Die Atmospähre ist genial die Stroy interesant und die Waffen gut Kaufpflicht für jeden...

Thunder-Dragon 24. Aug 2005

Die Grafik is nich so der (War-)Hammer, aber es gibt viele Levels. Die sind aber...

CriMoNeY 25. Nov 2003

Hiho erstmal, ich freute mich schon als ich erfuhr WH mal wieder auf meinem PC spielen zu...

labersepp 14. Okt 2003

ihr habts erfasst. genau mein gedanke :)


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X - Hands on

Golem.de konnte die Xbox Series X bereits ausprobieren und stellt die Konsole vor. Außerdem zeigen wir, wie Quick Resume funktioniert - und die Ladezeiten.

Xbox Series X - Hands on Video aufrufen
In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

    •  /