• IT-Karriere:
  • Services:

Strato: Backup-Restore für Webspace

Strato Backup Control macht Bearbeitungsfehler rückgängig

Der Webhoster Strato hat ein Web-Wiederherstellungs-Werkzeug ("Backup Control") vorgestellt, mit dem die eigenen Webseiten per FTP in den vorherigen Bearbeitungszustand zurückgesetzt werden können. Strato erstellt hierfür automatisch Backups, die die "Premium"-Kunden abrufen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei kann zwischen mehreren stündlichen, täglichen und wöchentlichen Wiederherstellungszeitpunkten gewählt werden. Zudem wertet es die Premium-Pakete auf: Mit MySQL 4.0 stehen ab sofort allen Premium-Kunden bis zu fünf Datenbanken der aktuellen MYSQL-Version 4.0 zur Verfügung. Alle Premium-Pakete haben inzwischen einen genannten SSH-Zugang. Die Strato-Server unterstützen außerdem Secure FTP.

Wenn man bis zum 31. Oktober 2003 ein Upgrade bestellt, spart man die Einrichtungsgebühr bei den Strato-Premium-Paketen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. externe HDDs für PS4/XBO reduziert und Transformers 5 Movie Collection für 19,99€)
  2. (aktuell u. a. Acer XB241YU 165 Hz/WQHD für 349€ + Versand statt 438,44€ im Vergleich)
  3. 49,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 69€ + Versand)
  4. (u. a. Hitman 2 für 7,99€ und Ghost Recon Wildlands für 12,99€)

WindowsXP... 13. Okt 2003

Den brauchen Strato-Kunden auch DRINGEND... Bei den häufigen Ausfällen... ;) Ein Nicht...

Elektrosmoggest... 13. Okt 2003

Noch mehr Verantwortung in die Hände Stratos?! uuuaaahh


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020)

Das Tablet mit faltbarem Display läuft mit Windows 10X und soll Mitte 2020 in den Handel kommen.

Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
    Mythic Quest
    Spielentwickler im Schniedelstress

    Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
    Eine Rezension von Peter Steinlechner

    1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

      •  /