• IT-Karriere:
  • Services:

Oracle verlängert Übernahmeangebot für PeopleSoft

Frist bis zum Jahresende 2003 ausgeweitet

Oracle teilte mit, dass man sein Angebot zur Übernahme von PeopleSoft noch einmal erneuert hat. Die Erweiterung, die sich an die Aktieninhaber von PeopleSoft richtet, reicht nun bis zum 31. Dezember 2003.

Artikel veröffentlicht am ,

Oracle-Sprecher Jim Finn teilte mit, dass man immer noch an PeopleSoft interessiert sei. Das ursprünglich aus dem Juni 2003 stammende Angebot sollte eigentlich am 17. Oktober 2003 enden. Bis zum Geschäftsschluss am Freitag, den 10. Oktober, seien 24.812 Millionen Aktien angeboten und noch nicht zurückgezogen worden, teilte Oracle mit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 149,90€ (Bestpreis!)
  2. 214,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)
  4. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)

Folgen Sie uns
       


Librem Mini - Fazit

Der Librem Mini punktet mit guter Linux-Unterstützung, freier Firmware und einem abgesicherten Bootprozess.

Librem Mini - Fazit Video aufrufen
    •  /