• IT-Karriere:
  • Services:

Documentum kündigt Linux-Version für Documentum 5 an

Partnerschaft mit Red Hat

Documentum hat eine Version seines Content-Management-Systems (CMS) Documentum 5 für Red Hat Enterprise Linux angekündigt. Documentum ist Mitglied des Red-Hat-Advanced-Software-Partner-Programms und unterstützt damit die Linux-Entwicklung und den Aufbau des entsprechenden Supports.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Version für Red Hat Enterprise Linux soll als mehrphasiger Ansatz mit der Unterstützung für Web-Applikationen noch im Jahr 2003 auf den Markt kommen.

Stellenmarkt
  1. Conditorei Coppenrath & Wiese KG, Mettingen
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München

"Mit den verstärkten Entwicklungen für Linux kommt Documentum den steigenden Anfragen der Kunden entgegen", erklärte Marc Burckin, Vice President of Partner Integrations bei Documentum. "Bei dem steigenden Einsatz von Linux in Unternehmen ist der Einsatz von führenden Anbietern für Applikationen, wie Documentum, eine willkommene Ergänzung der wachsenden Liste von Lösungen, die für Red Hat Enterprise Linux erhältlich sind", betonte Mike Evans, Vice President of Channel Sales and Development bei Red Hat.

Documentum 5 ist eine ECM-Lösung, die einheitliche Content Services für Enterprise Dokumenten Management (EDM), Web Content Management (WCM), Digital Asset Management (DAM) und Fixed Content Management (FCM) in einer einzigen integrierten Plattform bietet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.174€

Folgen Sie uns
       


Sony Playstation 5 - Fazit

Im Video zum Test der Playstation 5 zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsole von Sony.

Sony Playstation 5 - Fazit Video aufrufen
    •  /