• IT-Karriere:
  • Services:

Magix verklagt Buhl Data wegen Foto-Software

Buhl Data soll Namen von Magix-Produkt nachahmen

Magix hat gegen Buhl Data eine Klage wegen unlauteren Wettbewerbs und Titelschutzverletzung eingereicht. Auslöser des Streits: Buhl Data hat kürzlich eine Software auf den Markt gebracht, deren Name recht deutlich dem eines vergleichbaren Programms von Magix ähnelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Während Magix seit einiger Zeit mit recht großem Erfolg die Serie "Fotos auf CD & DVD" veröffentlicht, hat Buhl Data nun ein Produkt mit dem Namen "Bilder auf CD + DVD" lanciert - laut Magix sei der Titel offensichtlich nachgeahmt und bewusst gewählt worden, um von der Verwechslungsgefahr mit der Magix-Software zu profitieren. Ein technologischer Vergleich der beiden Programme würde aber schon auf Grund des Funktionsumfanges die Überlegenheit von "Fotos auf CD & DVD" verdeutlichen, so Magix.

"Der Softwaremarkt sollte durch Innovationen vorangetrieben werden. Insbesondere der Erfolg von Magix Fotos auf CD & DVD beruhte zuerst auf der Neuartigkeit und bei den folgenden Versionen auf der konsequenten Weiterentwicklung des Produkts. Ich bin zuversichtlich, dass der Verbraucher auch weiterhin auf hohe Qualität vertraut, für die unsere Software steht", kommentiert Dieter Rein, Vorstand der Magix AG.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 68,23€ (Release 03.12.)
  2. 8,99€
  3. 52,79€
  4. 35,99€

Fotoschau 07. Feb 2005

Hallo RTFM, zunächst einmal dankeschön für diesen Tipp. Vielleicht hilft er mir mit...

RTFM 10. Mär 2004

RTFM, kann ich da nur sagen. Das Programm legt für jedes Foto ein extra Kapitel an (wegen...

Ronald McDonald 09. Okt 2003

ICH LIEBE ES (r)

T 09. Okt 2003

Hmm, dann laß ich mir das ABC.. patentieren und der Rest der Welt zahlt für jeden...

klaro 08. Okt 2003

Na toll, ob das von Buhl gewollt war? Ich glaube eher nicht, Magix funktioniert doch nur...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3070 - Test

Die Grafikkarte liegt etwa gleichauf mit der Geforce RTX 2080 Ti.

Geforce RTX 3070 - Test Video aufrufen
Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

    •  /