Sony schrumpft PlayStation-2-Chips

Erster Einsatz von 90-nm-Fertigung für die PSX

Sonys bisher nur für Japan angekündigte Heimunterhaltungszentrale PSX, eine Kombination aus PlayStation 2, Festplatten- und DVD-Videorekorder sowie Heimserver, beherbergt weiter geschrumpfte PlayStation-2-Technik. Wie bereits Mitte 2003 gegenüber EETimes angekündigt, bezieht sich das nicht nur auf den Sprung von 130 nm auf 90 nm, sondern auch die Verschmelzung der CPU und der Grafikchips.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Resultat findet sich als Erstes in der PSX, die Ende 2003 in Japan auf den Markt kommt: Sowohl die "Emotion Engine" getaufte, mit 294,912 MHz getaktete 128-Bit-PS2-CPU mit ihren zwei parallel arbeitenden Vektoreinheiten, als auch der als "Grafik-Synthesizer" bezeichnete, mit 147 MHz getaktete Grafikchip mit seinem leider etwas knappen 4-MByte-Embedded-DRAM wurden von Sony und Toshiba auf einem einzigen Chip mit der Bezeichnung "90nm EE+GS" vereint.

Sony PSX in der Ausführung mit 250-GByte-Festplatte
Sony PSX in der Ausführung mit 250-GByte-Festplatte
Stellenmarkt
  1. E-Learning Manager (m/w/d)
    ALLPLAN GmbH, München
  2. Security Manager Analyse und Konzeption (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
Detailsuche

Mehr Geschwindigkeit wird Sony seiner Konsole damit nicht spendieren, primär geht es darum, mehr Chips pro Wafer produzieren und somit - die Entwicklungskosten für die 90-nm-Technik eingerechnet - langfristig kostengünstiger produzieren zu können. Wie Sony bereits Mitte 2003 gegenüber der Presse ankündigte und nun auf einer Veranstaltung in Japan auch die Nachrichtenagentur Reuters noch einmal bestätigte, soll die 90-nm-Fertigungstechnik in Zukunft auch in die normale PlayStation 2 und weitere Sony-Unterhaltungselektronik Einzug halten.

Die immer kleineren Chip-Strukturen ermöglichen nicht nur geringere Chipgrößen und höhere Integrationsdichten, sondern auch eine geringere Abwärme und somit leichtere, geräuschärmere Kühlung.

Während Sony Japan gegenüber Reuters bereits den Produktionsstart von überarbeiteteten PlayStation-2-Spielekonsolen mit "90nm EE+GS"-Chip für die Zeit unmittelbar nach Auslieferung der PSX in Japan angab, wollte Sony Computer Entertainment Deutschland gegenüber Golem.de noch keine Angaben dazu machen. Eine Ankündigung dazu soll erst später verschickt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Jonny 25. Okt 2003

senin amina koyayim !!!!!!!!!!!!!!!!!! hahahhahahhahahhahahah........... und...

Dirk M. 08. Okt 2003

Is'n geiles Teil das Ding, kann man nichts gegen sagen!

moppi 08. Okt 2003

sind schon ein bischen älter keine ahnung wo man die noch finden sollte.. also ich habe...

Gagga 08. Okt 2003

movies?? wo wo wo :D

moppi 08. Okt 2003

ja das weiss ich das es immer wieder gemacht wird (also das mit dem verkleinern)... aber...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  3. Echtzeit-Strategie: Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware
    Echtzeit-Strategie
    Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware

    Die vollständigen Specs für den Technik-Test von Age of Empires 4 liegen vor. Spieler können ab heute Abend in die Historie eintauchen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /