• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Advance Wars 2 - Geniale Handheld-Strategie

Fortsetzung des Strategie-Klassikers für GBA

Mit der Veröffentlichung von Advance Wars landete Nintendo 2001 einen echten Überraschungserfolg - vorher hätte wohl kaum jemand angenommen, dass sich auf dem kleinen Bildschirm des Game Boy Advance ein derart komplexes und fesselndes Strategiespiel realisieren ließe. Ab sofort steht nun die Fortsetzung in den Läden und wartet mit ähnlichen Qualitäten auf wie der Vorgänger.

Artikel veröffentlicht am ,

Der prinzipielle Spielablauf ist identisch wie beim ersten Teil: Als Kommandant eines Landes koordiniert man die Aktivitäten von Infanterie, Marine und Luftwaffe, zieht mit seinen Einheiten in den Kampf, fusioniert einzelne Fahrzeuge zu größeren Einheiten und erobert nach und nach größere Landstriche oder gegnerische Basen und Fabriken. Die erreichten Erfolge lassen sich in bare Münze umwandeln und werden im Spielverlauf mit neuen und größeren Einheiten belohnt.

Inhalt:
  1. Spieletest: Advance Wars 2 - Geniale Handheld-Strategie
  2. Spieletest: Advance Wars 2 - Geniale Handheld-Strategie

Screenshot #1
Screenshot #1
Gespielt wird rundenweise, wobei für jede Einheit ein bestimmter Aktions- und Bewegungsradius zur Verfügung steht. Hat man sich für die jeweiligen Züge in einer Runde entschieden, wird auf einen Zwischenbildschirm umgeschaltet, auf dem sich die Kämpfe der jeweils vorher angewählten Einheiten und der von ihnen angerichtete Schaden betrachten lassen. Von der wieder mal recht knuddligen Grafik darf man sich nicht täuschen lassen: Der Computergegner agiert äußerst geschickt und verlangt auch erfahrenen PC-Strategen einiges ab; zudem wurde der ohnehin nicht ganz einfache Schwierigkeitsgrad nochmals ein wenig angehoben. Das umfassende und äußerst liebevoll gestaltete Tutorial führt aber auch Strategie-Neulinge sehr behutsam und gekonnt in die taktischen Finessen des Titels ein.

Screenshot #2
Screenshot #2
Gab das erste Advance Wars dem Spieler noch recht linear vor, welche Mission als Nächstes zu erledigen ist, darf man nun in gewissen Grenzen selber über weitere Aufgaben entscheiden. Die bereits recht große Anzahl an Einheiten aus dem Vorgänger wurde leider nur um den "Neo Tank" erweitert, der mit großer Durchschlagskraft beeindruckt. Dafür spielt das unterschiedliche Terrain nun eine noch größere Rolle als beim Vorgänger, und mit Hilfe der neuen Raketensilos lassen sich nun auch Gefechtskörper über längere Strecken hinweg abfeuern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Advance Wars 2 - Geniale Handheld-Strategie 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Chieftec CF-1225RGB Gehäuselüfter für 9,99€, Cooler Master MasterCase H500 ARGB, Tower...
  2. XMAS-Deals Week 1 (u. a. Death Stranding für 24,99€, F1 2020 für 26,99€)
  3. (u. a. Acer Aspire 5 15,6 Zoll 8GB 512GB PCIe-SSD für 599€)

Jimbo 09. Okt 2003

Ich bin ja sonst kein Strategiezocker, aber Advance Wars 1 und 2 sind beide genial. Der...

ghost 09. Okt 2003

Habe Battle Isle und History Line stunden gespielt. Advance Wars ist ausgefuchster. Der...

Tobi 08. Okt 2003

hat mich auch spontan an battle isle erinnert. hatte es auf dem pc

sucks 08. Okt 2003

schade das die History Line seiner Zeit nicht weitergeführt wurde, war ein Spitzenspiel...

/ajk 08. Okt 2003

auf den GBA rausbringen. :) Das wäre auch ganz nett. /ajk


Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Vergleich

Wir haben Sonys neuen WH-1000XM4 bei der ANC-Leistung gegen Sonys alten WH-1000XM3 und Boses Noise Cancelling Headphones 700 antreten lassen.

ANC-Kopfhörer im Vergleich Video aufrufen
Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


      •  /