Abo
  • Services:

Powerline: Video-Überwachung aus der Steckdose

Videokamera und Powerline-Adapter werden zu Überwachungseinheit

Mobotix hat eine IP-Sicherheitskamera vorgestellt, die nur in eine handelsübliche Steckdose eingesteckt werden muss und dann im Heimnetzwerk Bilder liefert. Die Mobotix-Netzwerkkameras werden über einen Adapter von Corinex mit dem Stromnetz per PowerNET verbunden. Ein weiterer Adapter schließt einen Computer an das Stromnetz an und fertig ist die Videoüberwachung. Die Bilder des Gerätes können über einen Webbrowser abgerufen werden. Man muss dazu lediglich die IP-Adresse der Kamera eingeben.

Artikel veröffentlicht am ,

Zudem können die Mobotix-Kameras bis zu 2.400 Farbbilder bei einer Auflösung von 320 x 240 Pixel intern speichern. Die Aufzeichnungen werden mit dem integrierten Player abgespielt. Die Kamera fährt nach einem Spannungsausfall automatisch wieder hoch.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn

Verbindet man einen der PowerNET-Adapter mit einer Steckdose, so können Ethernet-fähige Geräte, die ebenfalls mittels Adapter ans Stromnetz anzuschließen sind, miteinander vernetzt werden. Die Stromkabel zwischen den einzelnen Geräten sollen im Idealfall bis zu 200 Meter lang sein, so dass selbst kleine Häuser vernetzt werden können. Wenn man das Ganze an einen Server anschließt, kann man das Bildmaterial auch aus dem Internet heraus betrachten.

Die Mobotix-Netzwerkkameras sollen ab sofort für 649,- Euro erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  2. 16,99€
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 6,66€

R. Naumann 07. Aug 2007

Ich habe ein weiteres wesentlich preiswerteres und leistungsfähigeres System entdeckt...

Goli 08. Okt 2003

Stromnetze sind im Haus ja nicht seriell aufgebaut, sondern meist etagenweise...

Dave 08. Okt 2003

Also bei unserem Haus sind wir auf 1000m Kabel gekommen, und das hat nur 10x12qm...

ahsamuel 08. Okt 2003

da redest du aber von deinem westflügel oder ? im ostflügel waren es doch mehr gel ? :D

Cheno 08. Okt 2003

Ja, vom Wohnzimmer bis ins Esszimmer sinds bei mir schon 186 Meter.


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /