• IT-Karriere:
  • Services:

S.A.D. bringt Kopierprogramme trotz neuem Urheberrecht

Neues Rechtsgutachten zum Urheberrechtsgesetz

Infolge des in Deutschland seit dem 12. September 2003 geltenden neuen Urheberrechtsgesetzes, das die Umgehung von Kopierschutzmechanismen unter Strafe stellt, hatte auch das Software-Haus S.A.D. Kopierprogramme wie MovieJack, DCS und CDRWIN vom Markt genommen oder nur noch in abgespeckten Versionen angeboten. Ein neues, von S.A.D. selbst in Auftrag gegebenes Rechtsgutachten nimmt der Hersteller nun zum Anlass, die Software wieder in vollem Umfang in den Handel zu bringen.

Artikel veröffentlicht am ,

S.A.D. hatte zunächst angekündigt, Verfassungsklage einzureichen und beauftragte dazu Prof. Dr. Holznagel, LL.M. (Master of Law) vom Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht (ITM) in Münster, mit einem entsprechenden Gutachten. Das von Holznagel erstellte Papier soll laut S.A.D. nun für einigen Wirbel sorgen: Zwar ist eine Verfassungsklage in Karlsruhe laut Holznagel nicht möglich; das Gutachten geht jedoch davon aus, dass die Produkte des Unternehmens weiterhin hergestellt und vertrieben werden dürfen.

Stellenmarkt
  1. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Oberfranken
  2. STRABAG AG, Stuttgart

"Es liegt auf der Hand, dass die Akzeptanz von DRM-Systemen nicht von Gerichten entschieden und auf den Weg gebracht werden kann. Das geht nur in Kooperation zwischen den Rechteinhabern und den Herstellern von Kopierprogrammen", so Thomas Herrmann, Geschäftsführer S.A.D. Der Ulmer Software-Verlag will nun nicht nur die vom Markt genommene Software wieder in den Handel bringen, sondern auch Patches für Kunden anbieten, die in den letzten Wochen die eingeschränkten Versionen der Kopiersoftware erworben hatten - diese Patches sollen die Programme dann wieder so leistungsfähig machen, wie sie es vor Inkrafttreten des neuen Urheberrechtes waren.

Das Rechtsgutachten kann als PDF-Datei unter www.s-a-d.de/copyisright/SAD-Gutachten.pdf eingesehen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. ab 2.174€

Was tun 06. Jan 2006

Fr. 6.Jan 2006 Das Spiel beginnt bereitz schon, soviel zum Thema RFID-Chip in Pässen...

kingkurt 07. Dez 2003

Geiles Thema, wie wärs mit einem Film!

TranceaverMX 07. Dez 2003

ja, tut mir leid: mein Besen is leider kaputt und die Garantie is auch abgelaufen ;)

oelcrem 07. Dez 2003

das Übernehmen des "v" sollte eigentlich etwas Ironie Repräsentieren, scheint wohl nicht...

TranceaverMX 07. Dez 2003

jaja, zu viele haben die Wahrheit noch nicht erkannt. manche erkennen sie halt nur spät...


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Fazit

Mit Legion liefert Ubisoft das bisher mit Abstand beste Watch Dogs ab.

Watch Dogs Legion - Fazit Video aufrufen
    •  /