• IT-Karriere:
  • Services:

Macrovision verhindert Verkauf von Kopierschutzdekodern

Media Markt darf Videostabilisator Macro 2000 nicht mehr verkaufen

Wer mit Macrovisions Kopierschuz versehene Videokaufkassetten oder DVD-Spielfilme analog ohne gravierende Bildstörungen kopieren will, benötigt dazu die Hilfe von elektronischen Kopierschutzdekodern wie dem "Videostabilisator Macro 2000". Diesen hat laut Macrovision der Elektronikmarkt Media Markt vertrieben, was nun per einstweiliger Verfügung gerichtlich untersagt wurde.

Artikel veröffentlicht am ,

Möglich wurde dies dank der am 12. September 2003 in Kraft getretenen Novelle des Urheberrechts, die unter anderem die Umgehung von Kopierschutzsystemen verbietet. Die Produktion, der Verkauf, der Vertrieb und die Bewerbung von Geräten oder Software zu diesem Zweck sind seitdem nicht mehr erlaubt. Gleiches gilt für die Veröffentlichung detaillierter Anleitungen, wie Kopierschutzsysteme umgangen werden können.

Stellenmarkt
  1. W3L AG, Dortmund
  2. Salzgitter Flachstahl GmbH, Salzgitter

Der Macro 2000 entferne den Kopierschutz von DVD-Spielfilmen und erlaube "perfekte" Videokopien, so Macrovision. Der Kopierschutzentwickler geht in seiner Pressemitteilung allerdings nicht darauf ein, dass über den analogen Videoausgang lediglich Kopien von zwar sehr guter Qualität angefertigt werden können, aber - anders als es das Wort perfekt suggeriert - keine hundertprozentig zum Original identischen, digitalen Kopien.

Sucht man in Google nach Macro 2000, finden sich viele deutsche Händler, welche das Produkt ebenfalls noch führen. Die Media-Markt-Kette dürfte wohl nicht der einzige, aber doch einer der prominenteren Händler sein, gegen die Macrovision einstweilige Verfügungen erwirken lässt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Intenso externe Festplatte 1TB für 39€, Xiaomi Mi 10 Lite für 269€)
  2. 209€ (Bestpreis!)
  3. Am Black Tuesday bis zu 20 Prozent Rabatt auf Werkzeug von Bosch, Kärcher etc., TV & Audio uvm.
  4. 49,71€ (Bestpreis!)

Parlog 06. Nov 2003

Stimmt! Deswegen darf man die so geschützten Filme ja auch nicht unter Linux anschauen...

Nameless 08. Okt 2003

Keiner mag Macrovision!!! Wenn mal bei Macrovision der Quellcode gestohlen wird, wird...

xofox 08. Okt 2003

Eigendlich nicht aber VHS -> DVB Karte funktioniert bei mir Problemlos. Ich muss mal...

Kilo 08. Okt 2003

Schon lange. Schon mal versucht, den DVD-Player an einen Videorekorder anzuschließen und...

xofox 08. Okt 2003

Ich brauche dafür einen elektronischen Kopierschutzdekodern? Seit wann giebt es einen...


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich

Wir zeigen die Auswirkungen von Raytracing-Spiegelungen im integrierten Benchmark von Watch Dogs Legion. Dort wie im Spiel reflektieren Wasserfläche, etwa Pfützen, sowie Glas und Metall - also Fenster oder Fahrzeuge - die Umgebung dynamisch in Echtzeit.

Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich Video aufrufen
    •  /