• IT-Karriere:
  • Services:

Interview: Nintendo zur deutlichen Preissenkung des GameCube

Golem.de: Wie werden Ihrer Meinung nach Sony und Microsoft auf die GameCube-Preissenkung reagieren? Rechnen Sie damit, dass PlayStation 2 und Xbox ebenfalls noch vor Weihnachten im Preis gesenkt werden?

Stellenmarkt
  1. Generali Deutschland AG, Aachen, Hamburg, München
  2. embedded data GmbH, Saarlouis (Home-Office)

Herr: Wir können nicht sagen, ob und wie unsere Mitbewerber auf unsere Ankündigung reagieren werden. Beide Unternehmen wurden bisher nicht müde zu betonen, dass sie GameCube nicht als Wettbewerber sehen. GameCube war schon immer preiswerter als die anderen Systeme. Der neue Preis des GameCube bietet nun - gerade in Verbindung mit unseren neuen Player's-Choice-Produkten - allen Spielbegeisterten ein absolut unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis.

Golem.de: Wie hat der Handel auf die angekündigte Preissenkung reagiert? Ist bei der derzeitigen Preisgestaltung überhaupt noch genügend Marge für den Handel vorhanden?

Herr: Der Handel ist begeistert, da er zum Weihnachtsgeschäft sehr viele GameCube verkaufen wird. Die Preissenkung ist das richtige Signal zu Weihnachten. Der absolute Spitzenpreis von 99,99 Euro (UVP) macht den GameCube zum idealen Geschenk, das in jedem Haushalt stehen muss - er ist das ideale Geschenk für Kinder, Väter, Mütter und Großeltern, die sich alle gemeinsam zusammensetzen und spielen können.

Golem.de: Wer sich in den letzten Wochen einen GameCube gekauft hat, wird wenig erfreut auf die Ankündigung der Preissenkung reagiert haben. Gibt es Pläne, für diese Kunden einen Ausgleich zu schaffen - etwa durch ein Gratis-Spiel oder Ähnliches?

Herr: Weihnachtszeit ist Nintendo-Zeit. Die meisten Nintendo-Produkte werden traditionell zu Weihnachten gekauft. Aus diesem Grund haben wir die Preissenkung deutlich VOR dem beginnenden Weihnachtsrummel angekündigt.

In der letzten Zeit wurde viel über Preissenkungen spekuliert und geschrieben. Ich denke, dass die Mehrzahl der potenziellen GameCube-Käufer - ähnlich wie in den USA - die Preissenkung abgewartet haben und jetzt zuschlagen werden. In den USA hat sich der GameCube-Abverkauf seit der Preissenkung vor zwei Wochen vervierfacht. Für Deutschland haben wir noch höhere Erwartungen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Interview: Nintendo zur deutlichen Preissenkung des GameCubeInterview: Nintendo zur deutlichen Preissenkung des GameCube 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 499,90€
  2. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 326,74€

HiddenGhost 09. Okt 2003

Infos zu Viewtiful Joe:

HiddenGhost 09. Okt 2003

Werf auch mal einen Blick auf Ikaruga (erschienen: klassischer Sidescrolling Arcarde...

Timo 09. Okt 2003

Meine Sammlung besteht aus 20 Games KEINES davon ist ein Knuddelgame!!!!!!!! Also Abstand...

bx|x5 08. Okt 2003

Ja, kann man :oP Aber mal abgesehen stimme ich sonst total zu....

Dirk M. 08. Okt 2003

Nintendo steht eben für Spielspaß und haben das in der Vergangenheit auch immer bewiesen...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3070 - Test

Die Grafikkarte liegt etwa gleichauf mit der Geforce RTX 2080 Ti.

Geforce RTX 3070 - Test Video aufrufen
Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
    iPhone 12 Mini im Test
    Leistungsstark, hochwertig, winzig

    Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
    2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
    3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

    Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
    Macbook Air mit Apple Silicon im Test
    Das beste Macbook braucht kein Intel

    Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
    2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
    3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

      •  /