CERN: Weltweites wissenschaftliches Datengrid geht online

Grid soll bis zu 14 Petabyte Daten pro Jahr verarbeiten

Die Atomphysikergemeinschaft CERN hat den Start der ersten Phase des LHC Computing Grid (LCG-1) angekündigt. Ab 2007 sollen im Rahmen des Large-Hadron-Collider-Projektes (LHC), dem bislang leistungsfähigsten Teilchenbeschleuniger, enorm große Datenmengen verarbeitet werden. LCG soll dabei als wichtiges Testumfeld für neue DataGrid-Computing-Techniken fungieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Anforderungen von LHC-Experimenten an die IT sind hoch: 12 bis 14 Petabytes Datenvolumen werden jährlich generiert, dies entspricht einer Summe von nahezu 20 Millionen CDs. Ziel des LCG-Projektes ist die Implementierung eines weltweiten, computergestützten Grid-Dienstes, der die Ressourcen wissenschaftlicher Rechenzentren in Europa, Amerika und Asien in eine globale, virtuelle EDV-Organisation integriert.

Um die funktionale und operationale Komplexität im Zusammenhang mit der Initialisierung eines solchen bislang einzigartigen Grids zu verifizieren, werden in der ersten Phase des LHC-Computing-Grid-Projektes eine Reihe von Prototypdienstleistungen getestet, die sich hinsichtlich Umfang und Vielschichtigkeit stufenweise erhöhen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Mad.Prof 08. Jul 2004

Neu sind bislang nur die geplanten Datenspeicher in Petabyte-Größe: - http://www.heise.de...

Mad.Prof 08. Jul 2004

Das weltweite Überwachungssystem des 21. Jahunderts lässt grüssen... Seid ihr sooo doof...

TranceaverMX 09. Okt 2003

manche leuts sollte sich ihre comments selber nochmal durchlesen und stark überlegen, was...

xofox 08. Okt 2003

Ließ dir mal das durch https://www.golem.de/0304/24816.html hier erfährst du worum es...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Manipulierte Ausweise  
CCC macht Videoident kaputt

Hinter dem Stopp von Videoident-Verfahren bei den Krankenkassen steckt ein Hack des Chaos Computer Clubs. Der Verein fordert weitere Konsequenzen.

Manipulierte Ausweise: CCC macht Videoident kaputt
Artikel
  1. Lattepanda 3 Delta: Der kleine Bastelrechner mit Intel- und Arduino-CPU ist da
    Lattepanda 3 Delta
    Der kleine Bastelrechner mit Intel- und Arduino-CPU ist da

    Nach einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne kann der Lattepanda 3 Delta bestellt werden. Er liefert M.2-Slots und GPIO mit.

  2. Nürburgring: Porsche Taycan erzielt Rekord auf Nordschleife
    Nürburgring
    Porsche Taycan erzielt Rekord auf Nordschleife

    Ein serienmäßiger Porsche Taycan Turbo S hat einen Rekord für die schnellste Durchfahrt der Nordschleife des Nürburgrings erzielt.

  3. Elektrischer Sattelschlepper: Tesla Semi soll noch 2022 ausgeliefert werden
    Elektrischer Sattelschlepper
    Tesla Semi soll noch 2022 ausgeliefert werden

    Der elektrische Sattelschlepper Tesla Semi soll Ende 2022 auf den Markt kommen - nicht erst ein Jahr später. Das hat Elon Musk klargestellt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gigabyte RTX 3070 Ti 699€, XFX RX 6950 XT 999€) • ebay Re-Store bis -50% ggü. Neupreis • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /