Nokia beginnt mit dem Verkauf des Spiele-Handys N-Gage

Start in 60 Ländern gleichzeitig

Ab sofort steht das mit immens großem Marketing-Aufwand beworbene Spiele-Handy N-Gage von Nokia im Handel. Der Verkaufsstart beginnt dabei weltweit in sechzig Ländern gleichzeitig.

Artikel veröffentlicht am ,

Das N-Gage bietet ein Display mit Hintergrundbeleuchtung und 4.096 Farben bei einer Auflösung von 176 x 208 Bildpunkten. Über einen integrierten Bluetooth-Chip können sich mehrere Spieler drahtlos verbinden und gegeneinander oder miteinander spielen. Für die Spiel- und Gerätesteuerung besitzt das Gerät ein 8-Wege-Steuerkreuz. Die Spiele werden separat auf Spiele-Karten (MultiMediaCard) ausgeliefert und müssen etwas umständlich eingelegt werden - zum Wechsel des Spiels ist es nötig, den Akku abzunehmen und die neue Spiele-Karte in das Gerät zu klemmen.

Nokia N-Gage
Nokia N-Gage
Inhalt:
  1. Nokia beginnt mit dem Verkauf des Spiele-Handys N-Gage
  2. Nokia beginnt mit dem Verkauf des Spiele-Handys N-Gage

Natürlich besitzt das N-Gage auch die derzeit üblichen Handy-Funktionen und kann so über GPRS im Internet surfen oder MMS-Nachrichten versenden sowie empfangen. Das Gerät besitzt ein TriBand-Modul, um in den GSM-Netzen mit 900, 1.800 und 1.900 MHz telefonieren zu können. Für Funktionserweiterungen lassen sich Java-Anwendungen auf das Gerät spielen und für den mobilen Internet-Zugang steht ein XHTML-Browser bereit. Neben einem integrierten UKW-Radio kann das N-Gage auch als portabler Musikspieler genutzt werden, da die Wiedergabe von MP3- und AAC-Dateien unterstützt wird.

Zur Realisierung der Online-Spiele hat Nokia die "N-Gage Arena" eingerichtet, eine virtuelle Spieler-Community. Hier können N-Gage-Besitzer nach Spielpartnern für mobiles Online-Gaming zu suchen. Zudem besteht die Möglichkeit, sich über diese Plattform mit anderen Spielern auszutauschen. Die Dienste der N-Gage Arena werden für einen Testzeitraum kostenlos zur Verfügung stehen, dem Spieler entstehen zunächst also nur die Verbindungskosten, die vom Netzbetreiber in Rechnung gestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Nokia beginnt mit dem Verkauf des Spiele-Handys N-Gage 
  1. 1
  2. 2
  3.  


georg 12. Dez 2003

das mit dem akku is doch halb so schlimm und man kann es auch bestimmt ganz normal halten...

Daniel Pramel 29. Okt 2003

Ich hatte das alte Nokia 5510. Das hatte die gleiche Form und das ging einwandfrei...

treopolis 14. Okt 2003

funktioniert da vielleicht die Headset-Kamera? Nokia hat doch ein Kopfhoerer-Kabel samt...

Dominik 07. Okt 2003

ja, aber dass sieht so albern aus dass es eine Frechheit ist es ohne Headset zu verkaufen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

  3. Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
    Cariad
    Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

    Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 614€ • Crucial P5 Plus 2 TB 229,99€ • Preis-Tipp: Kingston NV1 2 TB 129,90€ • AVM FRITZ!Repeater 1200 AX 69€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • MMOGA (u. a. Total War Warhammer 3 29,49€) [Werbung]
    •  /