Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: You Don't Know Jack 4 - Neuer Quizshow-Spaß

Screenshot #3
Screenshot #3
Optisch ist "You Don't Know Jack 4" wie schon die Vorgänger sehr unspektakulär, den Charme des Spiels macht nun mal vor allem der vorlaute Quizmaster aus. Ein wenig enttäuschend ist allerdings, dass man nicht mehr selbst bestimmen darf, aus wie viel Fragen eine Runde besteht - das Programm setzt die Fragenanzahl immer auf sieben fest, so dass ein Spiel recht schnell vorbei ist. Und obwohl laut Take 2 600 Fragen im Spiel beinhaltet sind, passiert es schon nach recht kurzer Zeit, dass sich die Fragen wiederholen.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Kardex Deutschland GmbH, deutschlandweit

Screenshot #4
Screenshot #4
Sollte man einmal keine menschlichen Mitspieler zur Hand haben und auch keine Lust auf ein (ziemlich dröges) Solo-Spiel verspüren, besteht nun die Möglichkeit zu einem Vier-Spieler-Duell online, das zwar nicht ganz den Charme eines Duells mit mehreren Kontrahenten vor einem Monitor entfaltet, nichtsdestotrotz - mal von kleineren technischen Problemen, die zeitweilig auftraten, abgesehen - aber auch viel Spaß macht.

Fazit:
Drei Jahre hat es gedauert, bis Jack wieder zur Quizshow lädt - geändert hat sich allerdings trotzdem fast gar nichts, sieht man mal vom neuen Online-Modus ab. Der Überraschungseffekt ist naturgemäß längst nicht mehr so groß wie früher, den Mehrspieler-Spaß schmälert das allerdings kaum - wenig PC-Spiele sind derart partytauglich wie diese amüsante Fragerunde.

 Spieletest: You Don't Know Jack 4 - Neuer Quizshow-Spaß
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 2,49€
  3. 19,95€
  4. 3,99€

r@darmech 20. Nov 2003

Spass machst auf alle Fälle, hab grad eben die Online-Variante ausprobiert und hatte aber...

Bluesm@n 06. Okt 2003

Jo kann ich zum teil befürworten, der 4te Teil ist meinermeinung nach auch wieder...

Meineke 06. Okt 2003

Die 4. Ausgabe ist IMO die schlechteste. 7 fragen ist besonders wenn man zu hause mit...

Simon 06. Okt 2003

Ich wüßte gar nicht, was man hier hätte neu machen sollen. Neue Fragen sind mir am...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Game Boy - ein kurzer Rückblick

Tetris, Pokémon, Super Mario - wir fassen die Geschichte des Game Boy im Video zusammen.

Nintendo Game Boy - ein kurzer Rückblick Video aufrufen
e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  2. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  3. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

    •  /