• IT-Karriere:
  • Services:

Centrino wird billiger - Intels Notebook-CPUs im Preisrutsch

Pentium-M-Prozessor sinkt um bis zu 34 Prozent im Preis

Der Prozessor-Riese Intel hat seinen Notebook-Prozessor Pentium M und die Centrino getaufte Kombination aus Notebook-Chipsatz, WLAN-Mini-PCI-Karte und Pentium-M-Prozessor deutlich im Preis gesenkt. Während das Pentium-M-Topmodell mit 1,7 GHz um 34 Prozent von 637,- auf 423,- US-Dollar sank, ist es im Centrino-Paket mit Intels 855GM- bzw. 855PM-Chipsatz und Pro/Wireless 2100 um 30 Prozent auf 497,- US-Dollar (mit Onboard-Grafik) respektive 494,- US-Dollar (ohne Onboard-Grafik) gefallen.

Artikel veröffentlicht am ,

Beim 1,6-GHz-Pentium-M-Prozessor fällt die Preissenkung mit 31 Prozent von 423,- auf 294,- US-Dollar ähnlich hoch aus. Im Centrino-Paket mit 1,6-GHz-Pentium-M-CPU, Onboard-Grafik (855GM) und WLAN sank der Preis auf 368,- US-Dollar, während er ohne Onboard-Grafik (855PM) auf 365,- US-Dollar ebenfalls um 26 Prozent günstiger wurde. Bei den Pentium-M-Prozessoren mit 1,5 GHz (241,- US-Dollar) und 1,4 GHz - Letzterer kostet mit 209,- US-Dollar nun so viel wie das 1,3-GHz-Modell - fiel die Preissenkung mit 18 bzw. 13 Prozent Vergünstigung etwas niedriger aus. Gleiches gilt für die jeweiligen Centrino-Pakete.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Erfurt
  2. Allianz Deutschland AG, Unterföhring, Stuttgart

Die geringsten Preissenkungen gab es bei Centrino-Paketen mit 1,3-GHz-Pentium-M und den (Ultra-)Low-Voltage-Pentium-M-Versionen mit 1,2 GHz bis 900 MHz jeweils mit Intels 855GM-Chipsatz, die nur um 1 Prozent im Preis sanken. Ist hingegen der 855PM im Paket enthalten, gab es beim Centrino mit 1,3 GHz sowie den LV/ULV-Modellen keine Preissenkung.

Nicht im Preis gesenkt wurde der im Vergleich zum Pentium M nicht ganz so stromsparende Pentium-4-M.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Intenso externe Festplatte 1TB für 39€, Xiaomi Mi 10 Lite für 269€)
  2. 209€ (Bestpreis!)
  3. Am Black Tuesday bis zu 20 Prozent Rabatt auf Werkzeug von Bosch, Kärcher etc., TV & Audio uvm.
  4. 49,71€ (Bestpreis!)

anybody 07. Okt 2003

Hehe, die ist garnicht mal so schlecht finde ich ! Ich hatte ca 1800 Punkte hatte ich im...

Nik 06. Okt 2003

Und wann wirken sich die Preisreduzierungen auf die Verkäufer aus. Ich will billigere...

BD992000 06. Okt 2003

..... Intel nimmt "nur" 3$ für die integrierte Grafik? Mehr ist sie wohl auch nicht wert :-)

CK (Golem.de) 06. Okt 2003

Hehe, war nur eine Folge einer Umformulierung, da sollte natürlich nur ohne stehen...

Lucky 06. Okt 2003

(mit ohne Onboard-Grafik) Diese Aussage find ich witzig. War es doch eine der Sachen die...


Folgen Sie uns
       


Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Boothole: Kein Plan, keine Sicherheit
Boothole
Kein Plan, keine Sicherheit

Völlig vorhersehbare Fehler mit UEFI Secure Boot führen vermutlich noch auf Jahre zu Problemen. Vertrauen in die Technik weckt das nicht.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
    In eigener Sache
    Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

    Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

    1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
    2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
    3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

      •  /