• IT-Karriere:
  • Services:

Apple legt Update für MacOS X neu auf

Patch auf MacOS X 10.2.8 in fehlerbereinigter Version erschienen

Apple bietet das Mitte September 2003 zurückgezogene Update für MacOS X auf die Version 10.2.8 erneut zum Download an. Mit der aktuellen Version soll es nicht mehr zu Schwierigkeiten mit den Ethernet-Funktionen kommen, wie es von einigen Anwendern beim ursprünglichen Update mit G4-Systemen berichtet wurde.

Artikel veröffentlicht am ,

So umfasst das Update auf MacOS X 10.2.8 aktualisierte Ethernet-Treiber für PowerMac-G4-Systeme mit zwei Prozessoren und einer Taktrate von 450 MHz und 500 MHz. Als Weiteres liefert das Update Verbesserungen beim Umgang mit Bluetooth- sowie Firewire-Geräten und bringt eine überarbeitete Unterstützung für USB 2.0. Ferner wurde das Anzeigemodul zum Akkuzustand aktualisiert. Das Update umfasst zudem zahlreiche Sicherheits-Updates, die etwa drei Sicherheitslecks in OpenSSL, drei Lücken in OpenSSH, zwei Fehler in sendmail sowie je ein Leck bei fb_realpath und arplookup() beheben sollen.

Apple bietet das Update auf MacOS X 10.2.8 über die Software-Aktualisierung des Betriebssystems oder als separaten Download unter anderem in deutscher Sprache an. Neben einem Update-Archiv mit einer Größe von knapp 40 MByte für Systeme mit MacOS X 10.2.6 bietet Apple auch einen Sammel-Patch an, der auf auf eine Größe von knapp 100 MByte kommt. Schließlich steht ein Update (37 MByte) auf die Version von 10.2.8 vom MacOS X Server zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  2. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  3. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)

ylai 07. Okt 2003

Also Microsoft ist ja ein toller Referenz. Da kann ich nur hoffen, dass du nicht etwa...

Anonymous 06. Okt 2003

Stimmt auch, aber eben auch nur teilweise. MS zielt bei der Entwicklung seiner Systeme...

Ratzfatz 06. Okt 2003

klar, es ist sicher nicht die regel... aber ich hatte in der tat aufm mac mehr viren als...

Sven Janssen 06. Okt 2003

Nicht zu doof, ich benutze auch Mac OSX auf einem iBook und Win2k auf einem selbst...

Ratzfatz 06. Okt 2003

also mein win2000 läuft ebenfalls stabil. und nu? ist nicht so das ich kein macuser...


Folgen Sie uns
       


Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert

Die neue S-Klasse von Mercedes-Benz soll erstmals dem Fahrer die Verantwortung im Stau abnehmen.

Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert Video aufrufen
    •  /