Abo
  • IT-Karriere:

XIII: Demo zum Comic-Shooter mit Unreal-Engine ist da

Mehrspieler-Demo steht zum Download bereit

Voraussichtlich am 30. Oktober 2003 will Ubi Soft "XIII" veröffentlichen - einen Ego-Shooter, der sich vor allem auf Grund des Cel-Shading-Looks von anderen Action-Titeln unterscheidet. Ab sofort steht nun die Multiplayer-Demo des Comic-Shooters zum Download bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Demo gibt Spielern einen Vorgeschmack auf die Multiplayer-Action in XIII. Es kann zwischen zwei verschiedenen Karten gewählt werden, die mit bis zu sechs Spielern spielbar sind, jeweils in den beiden Modi Deathmatch oder Team Deathmatch. Sämtliche 15 Waffen des Titels sollen bereits in der Demo enthalten sein. Die Demo ist 162 MByte groß, eine Liste von Download-Servern findet sich unter www.whoisxiii.com/community/mpdemo.php. Screenshot #2
Screenshot #2

XIII nutzt die aktuelle Unreal-Engine und soll ab Ende Oktober 2003 für PC im Handel stehen; zudem erscheint der Titel auch für Xbox, PlayStation 2 und Gamecube.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)
  2. 92,60€
  3. 999€ (Vergleichspreis 1.111€)

chicken 02. Feb 2004

Ich find es eine voll flashige Idee mit dem Comic-Style und werde mir das Game auf jeden...

PELLEPELLE 29. Dez 2003

ich hol mir doch kein dreck wo es ja counterstrike, battlefield, halo oder andere sachen...

Appearance 06. Dez 2003

habe mir schon gedownloadet bei mir sind keine fehler ! macht echt bock zu spielen aber...

Ritschie 06. Okt 2003

Hallo Leute, mich interessiert, ob jeman den Download schon holte und das Spiel getestet...


Folgen Sie uns
       


Motorola One Vision - Hands on

Das zweite Android-One-Smartphone von Motorola heißt One Vision. Es hat eine 48-Megapixel-Kamera von Samsung, die vor allem auf gute Aufnahmen bei schwachem Licht optimiert wurde. Das Smartphone mit dem 7:3-Display kommt Ende Mai 2019 für 300 Euro auf den Markt.

Motorola One Vision - Hands on Video aufrufen
Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


      •  /