Philips kündigt Dual-Layer DVD+R mit 8,5 GByte an

Laufwerke und Medien sollen 2004 auf den Markt kommen

Auf der Ceatec in Japan (7. bis 11. Oktober 2003) will Philips erstmals beschreibbare DVD+R-Medien demonstrieren, die auf zwei Schichten bis zu 8,5 GByte Daten fassen. Die neuen DVD+Rs sollen dabei weiterhin kompatibel zu aktuellen DVD-Playern und DVD-ROM-Laufwerken bleiben und bis zu vier Stunden DVD-Video pro Scheibe erlauben.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Dual-Layer-DVD+R-System nutzt zwei dünne, eingebettete, organische Farbschichten zur Datenspeicherung, die von einer "Spacer-Schicht" getrennt werden. Mit einem fokussierten Laser kann die physikalisch-chemische Struktur der Schichten einzeln irreversibel modifiziert werden. Die dadurch entstehenden Variationen der Reflektivität sollen so ein Signal liefern, das dem von gepressten, kommerziellen DVDs entspricht.

Stellenmarkt
  1. Inhouse Berater SAP HCM / SuccessFactors (w/m/d)
    TÜV SÜD Gruppe, München
  2. Programmierer / Softwareentwickler (w/m/d)
    Haux-Life-Support GmbH, Karlsbad
Detailsuche

Entsprechend der DVD-Spezifikation sollen die von Philips und MKM (Mitsubishi Kagaku Media) alias Verbatim entwickelten Schichten der DVD+R-Medien eine Reflektivität von 18 Prozent erreichen. Dabei besitzt die untere Schicht eine deutlich höhere Reflektivität, da das von ihr reflektierte Licht zum Teil von der oberen Schicht absorbiert wird.

Die DVD+RW-Alliance will noch in diesem Jahr das neue Dual-Layer-Format für DVD+R festschreiben, erste Geräte sollen dann ab 2004 zu erwerben sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


IceMaN 14. Jan 2004

looool die 8.5 GB sind alle auf der gleichen seite.. 2schichtig nennt man das :P also nix...

xeres 03. Dez 2003

hier spielt wohl jemand gerne Rolenspiele :-)

-SWO- 19. Nov 2003

Hab ich was falsch verstanden? Oder entging mir nur die Ironie in euren Posts!? Also so...

Obsolet 28. Okt 2003

re 1571 Doch konnte sie schon. allerdings nur wenn die Diskette entsprechend formatiert...

Ferris 20. Okt 2003

Hi Leute, braucht man für die neuen Rohlinge auch einen neuen Brenner ??? Gruß FERRIS



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test
Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage

Sind kabelgebundene Mäuse wirklich noch besser? Wir zeigen Vor- und Nachteile anhand fast identischer Corsair-Mäuse mit und ohne Kabel.
Ein Test von Oliver Nickel

Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test: Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Echtzeit-Strategie: Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware
    Echtzeit-Strategie
    Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware

    Die vollständigen Specs für den Technik-Test von Age of Empires 4 liegen vor. Spieler können ab heute Abend in die Historie eintauchen.

  3. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Corsair RM750x 2021 750 W 105,89€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /