Syberia 2: Infos und Bilder zum neuen Adventure

Microids zeigt erste Screenshots

Zusammen mit dem Cartoon-Adventure Runaway gehört das vom französischen Entwicklerteam Microids erschaffene Syberia zu den besten Point&Click-Adventures der letzten beiden Jahre. 2004 soll nun die Fortsetzung in die Läden kommen, zu der Microids jetzt neue Informationen und Bilder veröffentlichte.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Am Ende des ersten Teils von Syberia hatte die Heldin Kate Walker ihre Mission erfüllt und den verschollenen Hans Voralberg im russischen Aralbad gefunden. Anstelle aber zu ihrem Verlobten nach Hause zurückzukehren, entschließt sie sich, mit Hans weiterzuziehen - und genau an dieser Stelle setzt Syberia 2 an. Ähnlich wie im ersten Teil wird man im Spielverlauf insgesamt vier unterschiedliche Schauplätze bereisen, wobei das fiktive Romansbourg das erste Ziel darstellt.

Stellenmarkt
  1. Product Manager:in eHealth
    12Next GmbH, Leverkusen
  2. Embedded Linux Software Engineer (m/w/d)
    QEST Quantenelektronische Systeme GmbH, Holzgerlingen
Detailsuche

Screenshot #2
Screenshot #2
An der Seite von Hans Voralberg ist es das Ziel des Spiels, das mysteriöse Syberia ausfindig zu machen - einen Ort, an dem auch heute noch Mammuts leben sollen. Neben bekannten Charakteren wie dem Roboter Oscar werden zahlreiche neue Personen das Adventure bevölkern. Optisch hat sich - wie auf den Screenshots auch gut zu erkennen ist - hingegen nicht allzu viel geändert, wer den Stil des ersten Teils mochte, wird also auch an Syberia 2 gefallen finden.

Syberia 2 soll 2004 für PC erscheinen; mehr Informationen zum ersten Teil gibt es im Golem.de-Spieletest.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Die eine 27. Jan 2007

ALTER TOBBY REIS DICH! GEH UN DIE ARMEE WENN de nich merh aushalten kannst =) hahahahahahaha

martey 05. Jan 2005

he du das ist kein misst ,lösungs heft runterladen auf spielwiesse.de (google)ich weiss...

martey 05. Jan 2005

man ich warte schon auf syberia 3 komt das echt im herbst 2005 wer super irrgend wie muss...

martey 05. Jan 2005

in den joy game spiele oder all guten warenhäuser, musst vielleicht bestellen media...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kamerasystem
Tesla gibt Ultraschallsensoren und Parkfunktionen auf

Tesla will auf Ultraschallsensoren in seinen Autos zugunsten des Kamerasystems Tesla Vision verzichten und muss vorübergehend Funktionen streichen.

Kamerasystem: Tesla gibt Ultraschallsensoren und Parkfunktionen auf
Artikel
  1. Industrielles Metaversum: Es kann immer wieder Revolutionen geben
    Industrielles Metaversum
    "Es kann immer wieder Revolutionen geben"

    Chefs von Devs Teamviewer-CTO Dr. Mike Eissele gibt einen tiefen Einblick, wie sich das Unternehmen auf den Arbeitsplatz ohne Bildschirme vorbereitet.
    Ein Interview von Daniel Ziegener

  2. Navigation: Wahoo überarbeitet seinen Fahrradcomputer Elemnt Roam
    Navigation
    Wahoo überarbeitet seinen Fahrradcomputer Elemnt Roam

    Besseres Display, neue Tasten, USB-C und mehr: Wahoo bietet eine neue Version seines bewährten Fahrradcomputers Elemnt Roam an.

  3. Microsoft: Windows installiert ungefragt Spotify-App
    Microsoft
    Windows installiert ungefragt Spotify-App

    Kunden von Windows 10 und Windows 11 waren überrascht, als eine Spotify-App auf der Taskleiste auftauchte. Die kam wohl mit einem Update.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Inno3D RTX 3090 Ti 1.999€, MSI B550 Mainboard 118,10€, LG OLED 48" 799€, Samsung QLED TVs 2022 (u. a. 65" 899€, 55" 657€) • Alternate (Acer Gaming-Monitore) • MindStar (G-Skill DDR4-3600 16GB 88€, Intel Core i5 2.90 Ghz 99€) • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /