Abo
  • IT-Karriere:

Force-Feedback-Nachrüstung für alle PC-Games

Software analysiert Soundeffekte und errät Force-Feedback-Effekte

Das auf Force-Feedback-Techniken spezialisierte Unternehmen Immersion hat mit TouchWare Gaming eine Software für Windows vorgestellt, mit der man vielen bisher "kraftlosen" PC-Spielen nachträglich entsprechende Effekte hinzufügen kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Angaben von Immersion sind rund 90 Prozent aller Spiele derzeit ohne oder mit nur wenigen Force-Feedback-Effekten ausgestattet. Das TouchWare-Programm versucht anhand einer Analyse der im Spiel verwendeten Soundeffekte herauszufinden, welche Effekte dazu jeweils passen könnten und unterlegt das Spiel so mit entsprechenden haptischen Effekten. Nach Angaben von Dean Chang, dem Technikchef von Immersion, gäbe es zwar rund 4,6 Millionen Force-Feedback-Geräte weltweit, aber nur einige hundert Force-Feedback-Titel. Zurzeit hätten allerdings nur 15 Prozent aller PC-Spieler ein Force-Feedback-Gerät.

TouchWare Gaming kann von Immersion für 39,95 US-Dollar heruntergeladen werden. In der Einführungsphase kostet die Software nur 29,95 US-Dollar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 245,90€ + Versand
  2. 98,99€ (Bestpreis!)
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)
  4. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)

AlexH 07. Aug 2010

Bin zufällig hier drauf gestoßen. Die Entwicklung wurde anscheinend an den Nagel gehängt...

Max 03. Nov 2004

Stimmt nicht: Dort hat man i.d.R. Rumble, und kein Force Feedback .... Mir ist es...

[Y2K4]eslhoden 28. Feb 2004

klingt ja alles schoen und gut, aber muss ich die touchware software downloaden, oder...

Torsten 12. Nov 2003

...und woher kann ich eine Testversion bekommen?

xx xx 07. Okt 2003

probierts doch aus. man kann eine 30 tage trial version bekommen


Folgen Sie uns
       


Anno 1800 - Fazit

Die wunderbare Welt von Anno 1800 schickt Spieler auf Inseln, auf denen sie nach und nach ein riesiges Imperium aufbauen können.

Anno 1800 - Fazit Video aufrufen
IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

    •  /