• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: XGRA - Futuristischer High-Speed-Raser

Screenshot #3
Screenshot #3
Der Turbo wird nicht mehr per Knopfdruck aktiviert, stattdessen steigert man die an sich schon recht hohe Geschwindigkeit durch das Überfahren bestimmter Geschwindigkeitspfeile am Boden zusätzlich. Passiert man derartige Passagen mehrmals kurz hintereinander, erreicht man einen wirklich beachtlichen Geschwindigkeitsrausch. Die Grafik kommt - zumindest in der von uns getesteten Xbox-Version - dabei trotzdem kaum ins Ruckeln. Auch die Soundkulisse kann sich hören lassen, zumal man im Options-Menü selbst einstellen darf, ob man lieber mit Rock- oder Elektro-Klängen beschallt wird.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  2. Hays AG, Rottweil

Screenshot #4
Screenshot #4
XGRA ist für Xbox ab dem 2. Oktober 2003 erhältlich. Zusätzlich erscheint das Spiel ebenfalls am 2. Oktober für die PlayStation 2, die Gamecube-Version folgt Ende 2003.

Fazit:
XGRA bietet wie schon der gelungene Vorgänger Extreme-G 3 optisch und spielerisch äußerst rasante Rennspielaction, ein paar Designschnitzer verhindern allerdings eine Top-Wertung: Zum einen ist das Waffensystem nicht besonders ausbalanciert, aber auch die etwas zu sensible Steuerung und die manchmal zu verwinkelten Kurse drücken doch merklich auf die Spielspaß-Bremse. Unter dem Strich bleibt ein alles andere als perfektes, aber doch sehr unterhaltsames High-Speed-Vergnügen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: XGRA - Futuristischer High-Speed-Raser
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Intenso externe Festplatte 1TB für 39€, Xiaomi Mi 10 Lite für 269€)
  2. 209€ (Bestpreis!)
  3. Am Black Tuesday bis zu 20 Prozent Rabatt auf Werkzeug von Bosch, Kärcher etc., TV & Audio uvm.
  4. 49,71€ (Bestpreis!)

HiddenGhost 02. Okt 2003

Ich wollte dich bei diesem Statement darauf hinweisen, dasss M$ dank Rare ebenfalls den...

hurricane 02. Okt 2003

genau. denn wenn man nur einen hauch ahnung von der branche hat weiss man warum...

Bordan 02. Okt 2003

Jo, eigentlich Unsinn, bei der kleinen Leistung der PS2.

Bordan 02. Okt 2003

Jo, Xbox 2 ist ja auch nix für deine Gamecube Kinderspiele. Wieso nimmste keinen...

anonymous 01. Okt 2003

Ich als xtreme-g-fan finde es schade das das spiel nicht für den pc rauskommt. Es wurde...


Folgen Sie uns
       


Linux-Smartphone Pinephone im Test

Das Pinephone ist das erste echte Linux-Smartphone seit rund 5 Jahren und dazu noch von einer Community erstellt. Das ambitionierte Projekt scheitert letztlich aber an der Realität.

Linux-Smartphone Pinephone im Test Video aufrufen
Elektrisches Carsharing: We Share bringt den ID.3 nach Berlin
Elektrisches Carsharing
We Share bringt den ID.3 nach Berlin

Während Share Now seine Elektroautos aus Berlin abgezogen hat, bringt We Share demnächst den ID.3 auf die Straße. Die Ladesituation bleibt angespannt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Verbraucherschützer Einige Elektroautos sind nicht zuverlässig genug
  2. Innovationsprämie Staatliche Förderung drückt Preise gebrauchter E-Autos
  3. Papamobil Vatikan will auf Elektroautos umstellen

Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

    •  /