Abo
  • Services:

Neuer PalmOS-PDA Zire 21 für Einsteiger für 99,- US-Dollar

Zire 21 mit ARM-Prozessor, PalmOS 5 und 8 MByte Speicher

Parallel mit der Vorstellung der neuen PalmOS-PDAs Tungsten E und Tungsten T3 bringt Palm auch ein neues Zire-Modell auf den Markt, das jedoch vorerst nicht in Deutschland angeboten wird. Der für Einsteiger konzipierte Zire 21 wird mit ARM-Prozessor, PalmOS 5 und 8 MByte Speicher in den USA zum Kampfpreis von 99,- US-Dollar in den Handel kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zire 21
Zire 21
Der Zire 21 steckt im gleichen Gehäuse wie der erste Zire, bietet aber einige Verbesserungen im Unterschied zum alten Modell. So kommt im Zire 21 PalmOS 5.2.1 sowie ein ARM-Prozessor von Texas Instruments vom Typ OMAP mit einer Taktrate von 126 MHz zum Einsatz. Ferner wurde der Speicher aufgebohrt, so dass nun 8 MByte integriert sind, wovon 7,2 MByte nutzbar sind. Die übrigen 800 KByte werden vom Betriebssystem benötigt.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Nürnberg
  2. Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Albstadt

Als Gemeinsamkeit stecken in beiden Geräten ein nicht beleuchtetes Monochrom-Display sowie ein Lithium-Ionen-Akku, der auf Grund des monochromen Displays besonders lange durchhalten soll. Da das 11,2 x 7,4 x 1,6 cm messende Gehäuse optisch nicht verändert wurde, besitzt auch der Zire 21 lediglich zwei Hardware-Knöpfe zum Starten von Applikationen. Weiterhin sind Hoch-Runter-Tasten auf der Gehäusefront integriert, um in Applikationen blättern zu können.

Ferner besitzt der 108 Gramm wiegende Zire 21 eine Infrarotschnittstelle sowie einen Mini-USB-Anschluss, um darüber Daten mit dem PC abzugleichen. Aus Kostengründen liegt dem Zire 21 nur ein Synchronisationskabel bei und keine Dockingstation. Auch auf den Universal Connector wurde verzichtet, so dass entsprechendes Zubehör nicht mit dem neuen PalmOS-PDA verwendet werden kann. Zum Lieferumfang gehören zudem ein Ladegerät, eine Software-CD mit dem PalmDesktop, PocketMirror zum Datenaustausch zwischen Outlook sowie weiteren PalmOS-Applikationen.

In den USA will Palm den Zire 21 ab sofort zum Preis von 99,- US-Dollar anbieten. Ob oder wann der Zire 21 auf den deutschen Markt kommt, ist derzeit nicht bekannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 26,99€
  3. 3,99€

Alexander 09. Jan 2004

Wann soll der Zire 21 denn endlich in Deutschland erscheinen? Ich brauche unbedingt einen...

harry 04. Jan 2004

der Zire ist eigentlich ein Top Gerät - hat alles was man braucht - außer einer...

snake 02. Okt 2003

meinst du daß der zire21 nach D kommt? ich will ihn mir nämlich auch holen!

Sam 02. Okt 2003

hallo, bin an einen pda interesiert. Habe aber noch keine ahnung von diesen Geräten, wenn...

Raiden 02. Okt 2003

ich habe mir den ersten zire nur deshalb nicht geholt weil er keine beleuchtung hat. Jede...


Folgen Sie uns
       


Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht

Der Alstom Aptis kann mit beiden Achsen lenken und ist deshalb besonders wendig. Wir sind in Berlin eine Runde mit dem Elektrobus gefahren.

Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten
  2. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  3. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen

    •  /