• IT-Karriere:
  • Services:

Olympus mit Weitwinkel-Digicam mit 5 Megapixeln

4fach optisches Zoom mit einer Brennweite von 27 bis 110 mm

Olympus hat mit der C-5060 Wide Zoom eine Digitalkamera vorgestellt, die mit einer Auflösung von 5 Megapixeln arbeitet. Das lichtstarke Objektiv weist eine Brennweite von 27 bis 110 mm umgerechnet auf das Kleinbildformat auf. Die Anfangsblenden betragen f2,8 bis f4,8. Dazu gesellt sich ein 3,5fach digitales Zoom. Im Zubehörprogramm befinden sich diverse Filter und Vorsatzlinsen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kamera ist mit einem optischen Realbildsucher sowie einem aufklappbaren 1,8-Zoll-Farb-TFT-LCD mit 130.388 Pixeln ausgestattet. Die Scharfstellung erfolgt über einen TTL-System-Autofokus (Kontrastvergleichssystem). Die Belichtungsmessung wird mittels digitaler ESP-Messung, Spotmessung, Mehrfachmessung oder mittenbetonter Messung vorgenommen.

Olympus C-5060 Wide Zoom
Olympus C-5060 Wide Zoom
Stellenmarkt
  1. ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Köln
  2. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim bei München

Die C-5060 Wide Zoom verfügt über eine Programmautomatik, eine Belichtungsautomatik mit Blenden- oder Verschlusszeitvorwahl sowie einen manuellen Modus. Die Kamera erlaubt eine Belichtungsspeicherung sowie die Auswahl des Messbereichs und bietet eine Histogrammanzeige bei Aufnahme und Wiedergabe. Die Empfindlichkeitseinstellung kann automatisch oder manuell zwischen ISO 80 und 400 vorgenommen werden. Auch der Weißabgleich wird automatisch, anhand einiger Voreinstellungen oder manuell einstellbar sein.

Olympus C-5060 Wide Zoom
Olympus C-5060 Wide Zoom

Die Kamera ist mit einem eingebauten Blitz mit einer Reichweite von bis zu 3,7 m (Leitzahl 9) bestückt und verfügt über einen Blitzschuh für den externen Blitzanschluss.

Die Olympus C-5060 speichert auf xD-Picture-Cards oder CompactFlash Typ I/II (Microdrive-kompatibel) sowohl JPEGs mit DCF als auch TIFFs (unkomprimiert) und das Olympus-eigene Rohdatenformat RAW. Sie bietet ferner Exif-2.2-, Print-Image-Matching-II- und DPOF-Unterstützung. Sie ist PictBridge-kompatibel. Der Videomodus arbeitet mit maximal 640 x 480 Pixel und einer Cliplänge von 39 Sekunden bei einer Aufnahmefrequenz von 15 Bildern pro Sekunde.

Das Gerät wird mit einem proprietären Lithium-Ionen-Akku mit Strom versorgt und misst 116 x 87 x 65,6 mm. Das Gewicht liegt bei 420 Gramm. Die Kamera wird mit einer 32-MByte-xD-Picture-Card geliefert. Dazu kommen noch ein Videokabel, ein USB-Kabel sowie der Akku, ein Ladegerät und etwas Software. Das Gerät soll 850,- Euro kosten und ab Mitte November 2003 in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,99€
  2. 26,99€
  3. (-20%) 39,99€
  4. 4,99€

Martin 01. Okt 2003

Hmm, na endlich mal eine Digitalkamera mit Weitwinkel-Objektiv, und nicht nur diese...


Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom

Wetter, Allgemeinwissen, sächsische Aussprache - wir haben den Magenta-Assistenten gegen Alexa antreten lassen.

Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom Video aufrufen
Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Power-to-X: Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser
Power-to-X
Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser

Die Energiewende ist ohne synthetische Treibstoffe nicht zu schaffen. In Karlsruhe ist eine Anlage in Betrieb gegangen, die das mithilfe von teilweise völlig neuen Techniken schafft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. The Ocean Cleanup Interceptor fischt Plastikmüll aus Flüssen
  2. The Ocean Cleanup Überarbeiteter Müllfänger sammelt Plastikteile im Pazifik

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

    •  /