Abo
  • Services:

Fast TV Server AG fusioniert mit Advanced Medien

Neues Unternehmen soll sich auf das Geschäft von Fast konzentrieren

Der Filmrechtehändler Advanced Medien AG will mit der Fast TV Server AG fusionieren, das gaben beide Unternehmen jetzt bekannt, nachdem ein Entwurf des Verschmelzungsvertrages beim Amtsgericht München zur Eintragung in das Handelsregister eingereicht wurde. Die Fast TV Server AG entwickelt und vermarktet unter anderem Festplattenrekorder und daran angelehnte Techniken.

Artikel veröffentlicht am ,

Hauptgeschäftszweck des fusionierten Unternehmens soll die Weiterentwicklung und Vermarktung der von der Fast TV Server AG entwickelten Produkte sein. Das Filmvermögen der Advanced Medien AG soll im Geschäftsfeld Filmrechtehandel lediglich weiterhin ausgewertet werden.

Stellenmarkt
  1. Zweckverband Landeswasserversorgung, Stuttgart
  2. wenglor sensoric GmbH, Tettnang am Bodensee

Die Aktionäre der börsennotierten Advanced Medien AG sollen in Kürze eine Einladung zu einer außerordentlichen Hauptversammlung am 1. Dezember 2003 in München erhalten, die über die Verschmelzung und die geplanten Kapitalmaßnahmen abstimmen soll. Ab diesem Zeitpunkt sollen auch der Entwurf des Verschmelzungsvertrages, Jahresabschlüsse, Lageberichte und Zwischenbilanzen zum 30. Juni 2003 der beiden Gesellschaften sowie der Prüfungsbericht des gerichtlich bestellten Verschmelzungsprüfers in den Räumen der Gesellschaften zur Einsichtnahme ausliegen.

Advanced Medien hat derzeit bei einem Aktienkurs von 0,28 Euro eine Marktkapitalisierung von rund 4,5 Millionen Euro. Erst kürzlich hatte das Unternehmen eine Kapitalherabsetzung und damit einhergehend einen Reverse-Split der Aktien im Verhältnis von 10:1 durchgeführt. Zu Spitzenzeiten im Jahr 2000 erreichte der Kurs unter Berücksichtigung des Reverse-Split knapp 14 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. und bis zu 25€ Steam-Gutschein gratis erhalten
  3. 23,99€

Folgen Sie uns
       


Metro Exodus - Fazit

In Metro Exodus kommt Artjom endlich streckenweise wirklich an die frische Luft.

Metro Exodus - Fazit Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke
  3. Optoakustik US-Forscher flüstern per Laser ins Ohr

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
  2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
  3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

    •  /