Abo
  • Services:

iriver setzt bei neuem Festplatten-MP3-Player auf Ogg Vorbis

Auch ältere Modelle per Firmware-Update nachrüstbar

Was von vielen Kunden immer wieder gefordert wird, setzt der koreanische Hersteller iriver jetzt endlich in die Tat um: Der neue Festplatten-MP3-Player iHP-120 wird von Haus aus in der Lage sein, neben MP3- und WMA- auch Ogg-Vorbis-Dateien wiederzugeben. Auch viele ältere MP3-Player sollen laut iriver zum Teil schon ab Oktober 2003 in der Lage sein, das lizenzfreie Audio-Kompressionsformat abzuspielen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der iHP-120 ist mit einer 20-GByte-Festplatte ausgestattet, verfügt über ein eingebautes Mikrofon und ein Radio und kann per USB 2.0 an den PC angeschlossen werden. Der eingebaute Lithium-Polymer-Akku soll laut iriver eine Spielzeit von etwa 16 Stunden durchhalten. Das Gewicht des Gerätes liegt bei etwa 160 Gramm, die Abmessungen betragen 60 x 19 X 105 mm. Wann und zu welchem Preis das Gerät in Deutschland auf den Markt kommt, steht derzeit noch nicht fest.

iHP-120
iHP-120

Neben dem iHP-120 will man aber auch - insofern es technisch möglich ist - ältere iriver-MP3-Player mit Ogg-Vorbis-Support nachrüsten. Ein entsprechendes Firmware-Update für den iHP-100 will man bereits im Oktober 2003 anbieten, weitere sollen folgen. Eine komplette Liste aller MP3-Player von iriver mit Angaben darüber, ob und wenn ja wann sie voraussichtlich mit Ogg-Vorbis-Unterstützung nachgerüstet werden können, findet sich auf der Website von iriver.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

dellatho 28. Mär 2004

Irgendwie ist es schon schade. Man hört einen gigantischen Unterschied zwischen MP3/AAC...

MoD 05. Okt 2003

Endlich mal einer, der die Sache auf den Punkt bringt! Auch ich bin der Meinung das der...

Mirko 30. Sep 2003

Ein Großteil der aktuellen PC-Shooter benutzt Vorbis (UT2004, Tron2.0 usw.). Das möchte...

Kopierkumpel 30. Sep 2003

Nun, bei mir liegen so knapp 140G zum Abholen bereit... Alles PD bzw. unter FDL oder...

alf clausen 30. Sep 2003

der igp 100 wurde abgesagt und ein igp 200 könnte vielleicht 2004 erscheinen. scheint...


Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /