• IT-Karriere:
  • Services:

IBM: Neue Klage gegen SCO

SCO soll IBMs Urheberrechte verletzen

IBM verschärft sein Vorgehen gegen SCO und reicht eine weitere Gegenklage gegen SCO ein. Darin wird SCO die Verletzung von IBMs Urheberrechten vorgeworfen.

Artikel veröffentlicht am ,

SCO habe die GPL verletzt, da das Unternehmen unrechtmäßig die Urheberrechte auf Teile von Linux beansprucht habe und somit gegen die GPL verstoßen, heißt es in der Klageschrift. Da SCO aber dennoch weiterhin Linux und damit auch die von IBM in Linux eingebrachten Teile vertreibe, verletze SCO die eigenen Urheberrechte von IBM.

Derweil zitiert das Wall Street Journal aus einem internen IBM-Memo, indem IBM gegenüber seinen Vertriebsmitarbeitern ankündigt, dass man nicht plane, die eigenen Kunden von der Haftung in Bezug auf Klagen durch SCO freizustellen, wie es beispielsweise HP für seine Kunden angekündigt hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,99€ (Release 10.11.)
  2. 299,99€ (Release 10.11.)
  3. 299,99€ (Release 10.11.)
  4. 299,99€ (Release 10.11.)

Jäger 30. Sep 2003

Schnell ja, aber bitte laut! Damit es auch alle anderen hören und solchen Unsinn in...

Ich 29. Sep 2003

In der Forbes gibt es hierzu einen guten Artikel: http://www.forbes.com/2003/06/18...

JTR 29. Sep 2003

Bye, bye SCO, war lustig euer kleiner Aufstand, aber nun müsst ihr sterben, und das...


Folgen Sie uns
       


IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

iPhone, iPad und Co.: Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7
iPhone, iPad und Co.
Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7

Auch ohne neue iPhones lässt es sich Apple nicht nehmen, seine neue iOS-Version 14 zu veröffentlichen. Auch andere Systeme erhalten Upgrades.

  1. Apple Pay EU will Apple zur Freigabe von NFC-Chip bringen
  2. Apple One Abos der verschiedenen Apple-Dienste im Paket
  3. Corona Apple hat eigenen Mund-Nasen-Schutz entwickelt

Prozessor: Wie arm ARM mit Nvidia dran ist
Prozessor
Wie arm ARM mit Nvidia dran ist

Von positiv bis hin zum Desaster reichen die Stimmen zum Deal: Was der Kauf von ARM durch Nvidia bedeuten könnte.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Prozessoren Nvidia kauft ARM für 40 Milliarden US-Dollar
  2. Chipdesigner Nvidia bietet mehr als 40 Milliarden Dollar für ARM
  3. Softbank-Tochter Nvidia hat Interesse an ARM

    •  /