Abo
  • Services:

Spieletest: Breakthrough - Neues Add-On für MOHAA

Screenshot #4
Screenshot #4
Es ist jedoch leider nicht so, dass sich die Spannung und das hohe Niveau über das ganze Spiel hinweg halten - vielmehr ist man viel zu oft damit beschäftigt, wie beim Tontaubenschießen auf an immer gleicher Stelle erscheinende Ziele zu schießen. Selbst wenn man einen Level noch einmal spielt, ist der Wiederholungsgrad sehr hoch - den Zufall, der das Spiel interessant und motivationsfördernder macht, hat man leider nicht einprogrammiert. Da viele Situationen im Spiel nicht gerade leicht sind, sollte man die Speichern-Funktion ausgiebig nutzen.

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Berlin
  2. Wentronic GmbH, Braunschweig

Screenshot #5
Screenshot #5
"Medal of Honor Allied Assault: Breakthrough" bietet auch mehrere Multiplayermodi, mit deren Hilfe man sich mit menschlichen Gegnern im LAN oder im Internet auf neun Karten messen kann. Dabei steht auch ein neuer Modus zur Verfügung, bei dem "tote" Kameraden unbewaffnet in ein Gefängnis gesteckt und von den anderen Spielern befreit werden müssen, indem sie in einen bestimmten Bereich gelangen. Danach werden die Gefangenen wieder bewaffnet und können in den Kampf eintreten. Dieser Modus sorgt für einigen Spielspaß, da nun auch taktische Elemente stärker in den Vordergrund treten.

Fazit:
"Medal of Honor Allied Assault: Breakthrough" ist eines jener Add-Ons, mit denen noch einmal versucht werden soll, ordentliche Umsätze zu erzielen, obwohl das Spiel an sich schon veraltet und sogar schon der Nachfolger vor den Türen steht. Dabei bekommt der Käufer nur ein paar neue Waffen, einen neuen Multiplayermodus und ein paar neue Szenarien, letztlich aber ist das Spielprinzip abgegriffen.

 Spieletest: Breakthrough - Neues Add-On für MOHAA
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 106,34€ + Versand
  3. 249,90€ + Versand (im Preisvergleich über 280€)

Carsten 10. Nov 2003

Bei mir ruckelt Breacktrough nur,besonders schlimm wenn man es im Netz spielt...

Cocksucker 06. Nov 2003

Steckt euch doch einfach den Finger in den Po, Legastheniker- Gesockse.....!

Helferlein 08. Okt 2003

stell deinen Bildschirm doch einfach heller.

fuckyou 08. Okt 2003

marketing blablabla....

bla 30. Sep 2003

ach laber doch nicht! mohaa is nice ! Also maul du unwissender =)


Folgen Sie uns
       


Golem.de bastelt, spielt und entdeckt Nintendo Labo

Nintendo Labo soll mehr sein als eine neue Videospielmarke. Auf dem Anspiel-Event in Hamburg haben wir gebastelt, gespielt und die Funktionsweise von Karton-Klavier bis Robo-Rucksack erkundet.

Golem.de bastelt, spielt und entdeckt Nintendo Labo Video aufrufen
Mobilfunk: Was 5G im Bereich Security bringt
Mobilfunk
Was 5G im Bereich Security bringt

In 5G-Netzwerken werden Sim-Karten für einige Anwendungsbereiche optional, das Roaming wird für Netzbetreiber nachvollziehbarer und sicherer. Außerdem verschwinden die alten Signalisierungsprotokolle. Golem.de hat mit einem Experten über Sicherheitsmaßnahmen im kommenden 5G-Netzwerk gesprochen.
Von Hauke Gierow

  1. IMSI Privacy 5G macht IMSI-Catcher wertlos
  2. DAB+ Radiosender hoffen auf 5G als Übertragungsweg
  3. Netzbetreiber 5G kommt endlich in die Umsetzungsphase

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  2. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  3. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

    •  /