Abo
  • Services:

Spieletest: Breakthrough - Neues Add-On für MOHAA

Screenshot #4
Screenshot #4
Es ist jedoch leider nicht so, dass sich die Spannung und das hohe Niveau über das ganze Spiel hinweg halten - vielmehr ist man viel zu oft damit beschäftigt, wie beim Tontaubenschießen auf an immer gleicher Stelle erscheinende Ziele zu schießen. Selbst wenn man einen Level noch einmal spielt, ist der Wiederholungsgrad sehr hoch - den Zufall, der das Spiel interessant und motivationsfördernder macht, hat man leider nicht einprogrammiert. Da viele Situationen im Spiel nicht gerade leicht sind, sollte man die Speichern-Funktion ausgiebig nutzen.

Stellenmarkt
  1. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. Diehl Metering GmbH, Ansbach / Metropolregion Nürnberg

Screenshot #5
Screenshot #5
"Medal of Honor Allied Assault: Breakthrough" bietet auch mehrere Multiplayermodi, mit deren Hilfe man sich mit menschlichen Gegnern im LAN oder im Internet auf neun Karten messen kann. Dabei steht auch ein neuer Modus zur Verfügung, bei dem "tote" Kameraden unbewaffnet in ein Gefängnis gesteckt und von den anderen Spielern befreit werden müssen, indem sie in einen bestimmten Bereich gelangen. Danach werden die Gefangenen wieder bewaffnet und können in den Kampf eintreten. Dieser Modus sorgt für einigen Spielspaß, da nun auch taktische Elemente stärker in den Vordergrund treten.

Fazit:
"Medal of Honor Allied Assault: Breakthrough" ist eines jener Add-Ons, mit denen noch einmal versucht werden soll, ordentliche Umsätze zu erzielen, obwohl das Spiel an sich schon veraltet und sogar schon der Nachfolger vor den Türen steht. Dabei bekommt der Käufer nur ein paar neue Waffen, einen neuen Multiplayermodus und ein paar neue Szenarien, letztlich aber ist das Spielprinzip abgegriffen.

 Spieletest: Breakthrough - Neues Add-On für MOHAA
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. (u. a. Fast & Furious 8, Kong: Skull Island, Warcraft - The Beginning, Batman v Superman: Dawn of...

Carsten 10. Nov 2003

Bei mir ruckelt Breacktrough nur,besonders schlimm wenn man es im Netz spielt...

Cocksucker 06. Nov 2003

Steckt euch doch einfach den Finger in den Po, Legastheniker- Gesockse.....!

Helferlein 08. Okt 2003

stell deinen Bildschirm doch einfach heller.

fuckyou 08. Okt 2003

marketing blablabla....

bla 30. Sep 2003

ach laber doch nicht! mohaa is nice ! Also maul du unwissender =)


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

    •  /