Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Breakthrough - Neues Add-On für MOHAA

Screenshot #4
Screenshot #4
Es ist jedoch leider nicht so, dass sich die Spannung und das hohe Niveau über das ganze Spiel hinweg halten - vielmehr ist man viel zu oft damit beschäftigt, wie beim Tontaubenschießen auf an immer gleicher Stelle erscheinende Ziele zu schießen. Selbst wenn man einen Level noch einmal spielt, ist der Wiederholungsgrad sehr hoch - den Zufall, der das Spiel interessant und motivationsfördernder macht, hat man leider nicht einprogrammiert. Da viele Situationen im Spiel nicht gerade leicht sind, sollte man die Speichern-Funktion ausgiebig nutzen.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. IT-Systemhaus Dresden GmbH, Dresden

Screenshot #5
Screenshot #5
"Medal of Honor Allied Assault: Breakthrough" bietet auch mehrere Multiplayermodi, mit deren Hilfe man sich mit menschlichen Gegnern im LAN oder im Internet auf neun Karten messen kann. Dabei steht auch ein neuer Modus zur Verfügung, bei dem "tote" Kameraden unbewaffnet in ein Gefängnis gesteckt und von den anderen Spielern befreit werden müssen, indem sie in einen bestimmten Bereich gelangen. Danach werden die Gefangenen wieder bewaffnet und können in den Kampf eintreten. Dieser Modus sorgt für einigen Spielspaß, da nun auch taktische Elemente stärker in den Vordergrund treten.

Fazit:
"Medal of Honor Allied Assault: Breakthrough" ist eines jener Add-Ons, mit denen noch einmal versucht werden soll, ordentliche Umsätze zu erzielen, obwohl das Spiel an sich schon veraltet und sogar schon der Nachfolger vor den Türen steht. Dabei bekommt der Käufer nur ein paar neue Waffen, einen neuen Multiplayermodus und ein paar neue Szenarien, letztlich aber ist das Spielprinzip abgegriffen.

 Spieletest: Breakthrough - Neues Add-On für MOHAA
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,90€
  2. mit Gutschein: NBBGRATISH10

Carsten 10. Nov 2003

Bei mir ruckelt Breacktrough nur,besonders schlimm wenn man es im Netz spielt...

Cocksucker 06. Nov 2003

Steckt euch doch einfach den Finger in den Po, Legastheniker- Gesockse.....!

Helferlein 08. Okt 2003

stell deinen Bildschirm doch einfach heller.

fuckyou 08. Okt 2003

marketing blablabla....

bla 30. Sep 2003

ach laber doch nicht! mohaa is nice ! Also maul du unwissender =)


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkbook 13s - Test

Das Thinkbook wirkt wie eine Mischung aus teurem Thinkpad und preiswerterem Ideapad. Das klasse Gehäuse und die sehr gute Tastatur zeigen Qualität, das Display und die Akkulaufzeit sind die Punkte, bei denen gespart wurde.

Lenovo Thinkbook 13s - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
10th Gen Core
Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
Von Marc Sauter

  1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
  2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
  3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

    •  /