Abo
  • Services:

Mobiler DVD-Player im Tablet-PC-Format

Exklusiv bei Play.com

Über den britischen DVD-Händler play.com kann man nun einen kleinen portablen DVD-Player von Joytech mit integriertem 7-Zoll-TFT im 16:9-Format erwerben. Der PlayScreen ist nicht wie die bisherigen Vertreter dieser Gerätefamilie mit einem aufklappbaren Display versehen, sondern sieht eher aus wie ein Tablet-PC.

Artikel veröffentlicht am ,

DVD-Player im Tablet-Format
DVD-Player im Tablet-Format
Das Gerät kann sowohl PAL- als auch NTSC-Scheiben abspielen und verfügt über einen eingebauten Dolby Digital Decoder. An der rechten Seite, die nicht viel größer ist als eine DVD-Hülle, wird die DVD per Schlitten hineingeschoben. Der DVD-Spieler ist 26 mm dick.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Durch die Menüs, die wahlweise auf Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch oder Italienisch erscheinen sowie ein paar Bedienknöpfe kann man das Gerät steuern. Das Gerät unterstützt neben schnellem Vor- und Rücklauf auch eine digitale Zoomfunktion. Das Display misst 154 x 87 mm und weist 112.320 Pixel auf (480 x 234 Pixel). Der Player kann außer DVDs auch CDs und CD-Rs sowie MP3s abspielen.

Das Gerät ist neben zwei kleinen 1-Watt-Lautsprechern auch mit einer Kopfhörerbuchse ausgestattet. Dazu kommt ein Lithium-Ionen-Akku, der eine Spielzeit von 2,5 Stunden ermöglichen soll. Darüber hinaus gibt es einen Auto-Adapter, mit dem man das Gerät auch über den Zigarettenanzünder mit Strom versorgen und seine Passagiere unterwegs unterhalten kann. Eine kleine Fernbedienung liegt ebenfalls bei.

Der PlayScreen kostet bei Play.com 299,- britische Pfund.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 1.299,00€
  3. 119,90€

owolabi idris 01. Jul 2004

my name is mr john the general manager of johnstoreplc in nigeria [please i will like to...

Rainer Dorn 29. Mär 2004

tolles ding - leider nicht region-free!

Mr.Smu 13. Feb 2004

War bei dem Player ein Akku dabei?Bei mir nicht. mfG Mr.Smu

alex 16. Okt 2003

Ich habe den Player seit 3 Wochen im Einsatz, immer in der Handtasche ohne Schutz. Bisher...

5200 30. Sep 2003

Negativ: Kein Displayschutz - oder wieder Extra-Folie kaufen gegen Verkratzen :-( mfg


Folgen Sie uns
       


Lenovo Mirage Solo und Camera - Test

Wir haben laut Lenovo "die nächste Generation VR" getestet. Tipp: Sie ist nicht so viel besser als die letzte.

Lenovo Mirage Solo und Camera - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
    IT
    Frauen, die programmieren und Bier trinken

    Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
    Von Maja Hoock

    1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
    2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
    3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

      •  /