Abo
  • Services:

Radeon 9800 zur Radeon 9800 Pro flashen

Anleitung im Rage3D-Forum verspricht Leistungszuwachs durch BIOS-Austausch

Im Forum der ATI-Fansite Rage3D wird beschrieben, wie Radeon-9800-Grafikkarten mittels Einspielen eines anderen BIOS zu einer Radeon 9800 Pro aufgerüstet werden können - vermutlich unter Verlust der Garantie. Das dazu benötigte Radeon-9800-Pro-BIOS sorgt dafür, dass Grafikchip und Speicher mit höheren Taktraten betrieben werden, was allerdings nicht jeder vom Grafikkarten-Hersteller verbaute Speicher mitmacht.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Unterschied zwischen der Non-Pro und der Pro liegt nur im Chip- und Speichertakt, wobei experimentierfreudige Übertaktungsfans mittels des Pro-BIOS bessere Ergebnisse erzielen sollen. In der Anleitung heißt es jedoch, dass man das BIOS nur austauschen solle, wenn sich Samsung-Speicher mit 2,8 bis 3,2 ns auf der Grafikkarte befinden würden. Mit Infineon-Speicher soll die deutliche Übertaktung bisher nicht geglückt sein.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. item Industrietechnik GmbH, Solingen

Da der Speicher durch die Übertaktung von 290 (9800 Non-Pro) auf 340 MHz (9800 Pro) deutlich heißer wird, wird im Rage3D-Forum empfohlen, unbedingt Speicherkühlkörper nachzurüsten, um die Grafikkarte nicht zu beschädigen. Ist der Speicher nicht für die hohen Taktraten geeignet, was etwa durch Grafikfehler wie schwarze Punkte auffällt, dann empfehle sich ein Heruntertakten auf 290 MHz und das stückweise Anheben der Taktrate in Richtung Radeon-9800-Pro-Standard-Speichertakt. Die Übertaktung des Grafikchips von 325 auf 380 MHz scheint hingegen weniger Probleme zu machen, wenn man den Forumsbeiträgen in Rage3D Glauben schenken darf.

Überschrieben wird das bestehende BIOS im DOS-Modus z.B. per Boot-Diskette oder -CD, anschließend wird ein Warmstart (Strg+Alt+Entf) durchgeführt und die mit Pro-BIOS versehene Karte meldet sich als Radeon 9800 Pro. Unter Windows XP ist Rage3D-Beiträgen zufolge anzuraten, vor dem Flashen des BIOS im DOS-Modus erst die vorhandenen ATI-Treiber zu deinstallieren, was Erkennungsprobleme durch das Betriebssystem vermeidet.

Funktioniert die Karte nach dem Flashen nicht mehr richtig, soll ein Zurückschreiben des alten BIOS mittels DOS-basierten Flash-Utility möglich sein, entweder mit zusätzlich eingesteckter PCI-Grafikkarte oder - wenn diese nicht zur Verfügung steht - im "Blindflug", ohne Textausgabe auf dem Bildschirm.

Die nur für Experimentierwillige zu empfehlende Anleitung findet sich im Rage3D-Forum sowie auf der Site MadShrimps, Letztere verlinkt auch die nötigen BIOS-Versionen.

Hinweis:
Golem.de übernimmt natürlich keine Haftung für fehlgeschlagene Versuche. Man sollte sich bewusst sein, dass ein Eingriff ins Grafikkarten-BIOS und die Übertaktung von Hardware immer in der eigenen Verantwortung liegen, weswegen auch nur wenige Hersteller Übertaktung per Garantie abdecken.



Meistgelesen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 24,99€
  2. 44,99€
  3. 99,99€
  4. 109,99€

Mike 29. Mai 2006

Hallo Rabbit_25 Hab mir'ne 9800 pro ersteigert. Läuft unter Windows i.O. Beim spielen...

Rabbit_25 23. Apr 2006

MadMaxx schrieb:kannst mir bitte das bios für ne 9800 Pro geben

Bierschiss 28. Mär 2005

hab meine 9800 pro ohne probleme zur 9800 xt geflasht weiss nicht was ihr alle habt das...

Der dicke Bär... 15. Feb 2005

Ich dachte hier stehen mal ein paar nützliche Infos drin und nicht irgendwelche...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /