Abo
  • Services:

Nintendo: Drahtlose Multiplayer-Spiele für GBA

Bis zu fünf Spieler sollen drahtlos gegeneinander spielen können

Nintendo plant einen Wireless-Adapter für seine Spielehandhelds Game Boy Advance und Game Boy Advance SP. Dabei setzt Nintendo auf Funktechnologien von Motorola, mit denen bis zu fünf Spieler gegeneinander antreten können. Der Adapter soll zusammen mit den Titeln "Pokémon FireRed" und "Pokémon LeafGreen" im ersten Halbjahr 2004 in Japan auf den Markt kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nintendo setzt dabei auf einen 32-Bit-RISC-Chip und stromsparende Funk-Module von Motorola, die im freien 2,4-GHz-Bereich funken. Als Kommunikationsprotokoll kommt TDMA (Time Division Multiple Access) zum Einsatz, das hohe Datenraten und robuste Verbindungen garantieren soll.

Nintendo - Wireless-Adapter für GBA SP
Nintendo - Wireless-Adapter für GBA SP

Zwar ist Nintendo derzeit mit seinen Spielehandhelds unangefochtener Marktführer, doch schicken sich einige Unternehmen an, Nintendo Marktanteile abzuringen. Nokia plant ab 7. Oktober 2003 mit hohem Marketingaufwand die Einführung des N-Gage, der vor allem auf drahtlose Multiplayer-Spiele setzt, und auch Sony plant unter der Marke PSP für 2004 die Einführung eines Spielehandhelds. Aber auch kleine Player wollen in den Markt einsteigen. Tapwave schickt mit Zodiac einen Spielehandheld auf Basis von PalmOS ins Rennen, der Mobiltelefon-Spezialist TTPCom hat mit B'ngo ein spezielles Tri-Band-Handy entwickelt, das Multiplayer-Spiele via Bluetooth und GPRS mit bis zu acht Spielern erlauben soll. Kürzlich hat zudem Mitsui angekündigt, das GP32 nach Europa zu bringen.



Meistgelesen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Björn 16. Okt 2003

@Müh: Jau, dat können wa dann wohl!

not björn 26. Sep 2003

Hier gibt es erste Bilder von Nintendo: http://www.gu-videogames.de/uni-gameboy/index...

Matthias Müller 26. Sep 2003

Wow, dann können wir in getrennten Büros sitzen und während der Arbeit Pokemon spielen...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /