Nintendo: Drahtlose Multiplayer-Spiele für GBA

Bis zu fünf Spieler sollen drahtlos gegeneinander spielen können

Nintendo plant einen Wireless-Adapter für seine Spielehandhelds Game Boy Advance und Game Boy Advance SP. Dabei setzt Nintendo auf Funktechnologien von Motorola, mit denen bis zu fünf Spieler gegeneinander antreten können. Der Adapter soll zusammen mit den Titeln "Pokémon FireRed" und "Pokémon LeafGreen" im ersten Halbjahr 2004 in Japan auf den Markt kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nintendo setzt dabei auf einen 32-Bit-RISC-Chip und stromsparende Funk-Module von Motorola, die im freien 2,4-GHz-Bereich funken. Als Kommunikationsprotokoll kommt TDMA (Time Division Multiple Access) zum Einsatz, das hohe Datenraten und robuste Verbindungen garantieren soll.

Nintendo - Wireless-Adapter für GBA SP
Nintendo - Wireless-Adapter für GBA SP

Zwar ist Nintendo derzeit mit seinen Spielehandhelds unangefochtener Marktführer, doch schicken sich einige Unternehmen an, Nintendo Marktanteile abzuringen. Nokia plant ab 7. Oktober 2003 mit hohem Marketingaufwand die Einführung des N-Gage, der vor allem auf drahtlose Multiplayer-Spiele setzt, und auch Sony plant unter der Marke PSP für 2004 die Einführung eines Spielehandhelds. Aber auch kleine Player wollen in den Markt einsteigen. Tapwave schickt mit Zodiac einen Spielehandheld auf Basis von PalmOS ins Rennen, der Mobiltelefon-Spezialist TTPCom hat mit B'ngo ein spezielles Tri-Band-Handy entwickelt, das Multiplayer-Spiele via Bluetooth und GPRS mit bis zu acht Spielern erlauben soll. Kürzlich hat zudem Mitsui angekündigt, das GP32 nach Europa zu bringen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Software
Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise

Teslas Autos haben viel Elektronik an Bord, doch die Chipkrise scheint dem Unternehmen nichts anzuhaben. Elon Musk erzählt, wie das geschafft wurde.

Software: Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise
Artikel
  1. Quartalsbericht: Apple mit 36 Prozent Umsatzwachstum
    Quartalsbericht
    Apple mit 36 Prozent Umsatzwachstum

    Apple verkaufte viel mehr iPhones, iPads, Macs und Zubehör als im letzten Jahr. Der Umsatz stieg um 36 Prozent und auch der Gewinn lässt sich sehen.

  2. Energiespeicher: Tesla nennt Preis für Megapack-Akku mit 3 MWh
    Energiespeicher
    Tesla nennt Preis für Megapack-Akku mit 3 MWh

    Das Tesla Megapack ist ein industrielles Akkusystem mit einer Kapazität von 3 Megawattstunden. Nun wurde der Online-Konfiguratur online gestellt.

  3. Surface: Microsoft patentiert ungewöhnliches Scharnier für Notebooks
    Surface
    Microsoft patentiert ungewöhnliches Scharnier für Notebooks

    Baut Microsoft ein neues Surface-Gerät? Patentgrafiken zeigen zumindest ein bisher unbekanntes Gerät mit einem ungewöhnlichen Scharnier.

Björn 16. Okt 2003

@Müh: Jau, dat können wa dann wohl!

not björn 26. Sep 2003

Hier gibt es erste Bilder von Nintendo: http://www.gu-videogames.de/uni-gameboy/index...

Matthias Müller 26. Sep 2003

Wow, dann können wir in getrennten Büros sitzen und während der Arbeit Pokemon spielen...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial Ballistix 16GB Kit 3200MHz 66,66€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • Samsung 27" Curved FHD 240Hz 239,90€ • OnePlus Nord CE 5G 128GB 299,49€ • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • 3 für 2 Spiele bei MM [Werbung]
    •  /