Abo
  • Services:

PalmOS-Notebook Dana in deutscher Ausführung angekündigt

Dana mit vollständiger deutscher Tastatur soll im vierten Quartal 2003 kommen

Noch im vierten Quartal 2003 will AlphaSmart das bislang nur mit englischsprachiger Tastatur erhältliche PalmOS-Notebook Dana auch in einer deutschsprachigen Variante auf den Markt bringen. Dann wird das Gerät eine Tastatur im deutschen QWERTZ-Layout sowie eine deutschsprachige Bedienoberfläche aufweisen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Dana besitzt einen monochromen Touchscreen mit 16 Graustufen und erreicht bei einer Breite von etwa 19 cm und einer Höhe von rund 5,7 cm eine Auflösung von 560 x 160 Bildpunkten. In dunklen Umgebungen lässt sich eine Hintergrundbeleuchtung für das Display zuschalten. Das Display kann per Software um 90 Grad gedreht und hochkant betrieben werden, was etwa zum Lesen von E-Books sehr praktisch sein kann. Viele Applikationen sollen mit dem breiten Display ohne Probleme funktionieren, allerdings müssen die Applikationen speziell angepasst werden, um den größeren Display-Bereich voll zu nutzen. Das 4,8 cm x 31,4 cm x 23,5 cm messende Gerät kommt auf ein Gewicht von 910 Gramm.

PalmOS-Notebook Dana
PalmOS-Notebook Dana
Stellenmarkt
  1. persona service Recklinghausen, Herten
  2. BWI GmbH, Bonn

Intern hat das Gerät einen RAM-Speicher von 16 MByte, wobei sich der Speicher über zwei Steckplätze für SD- und MultiMedia-Cards erweitern lässt. Durch Unterstützung des SDIO-Standards lassen sich auch Funktionserweiterungen einbinden. Für den Anschluss an einen PC sowie Anbindung von Zubehör stehen zwei USB-Schnittstellen parat. So lässt sich etwa ein Modem oder ein WLAN-Adapter damit betreiben und auch Daten an einen USB-Drucker senden. Als weitere Schnittstelle steht ein Infrarot-Anschluss für drahtlose Datenübermittlung bereit.

Durch Einsatz von PalmOS 4.1 lassen sich etliche Applikationen für das Betriebssystem damit verwenden. Auch gehören die üblichen PIM-Applikationen zur Verwaltung von Terminen, Adressen, Notizen und Aufgaben zum Lieferumfang. Zudem legt AlphaSmart dem Gerät eine angepasste Version der Word-kompatiblen Textverarbeitung WordSmith bei, die unter dem Namen AlphaWord firmiert und die volle Breite des Displays verwendet. Zu den weiteren Software-Beigaben gehören PrintBoy Premier, ein Web-Browser und ein E-Mail-Client.

Die Stromversorgung übernehmen drei AA-Batterien oder ein Netzteil. Durch den Einsatz des Monochrom-Displays sollen entsprechend lange Laufzeiten mit Batterien möglich sein und damit deutlich länger durchhalten als ein modernes Notebook.

AlphaSmart will die deutsche Ausführung des PalmOS-Notebooks Dana im vierten Quartal 2003 zum Preis von etwa 470,- Euro auf den Markt bringen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 14,02€
  3. 33,99€
  4. 39,99€ (Release 14.11.)

Stefan 10. Okt 2003

Endlich kommt ein für eine deutschschreibenden Nutzer ein durchdachtes...

hannes 01. Okt 2003

richtig: die frage, für wen ist solch teil hilfreich, sollte zuerst gestellt werden. ich...

Eddie 26. Sep 2003

Ich weiß nicht, was so ein Gerät soll. Mit einem normalen Palm-PDA kann man alles und das...

nbo 26. Sep 2003

"...wenn es nur auf die Texterfassung und nicht auf die Nachbearbeitung ankommt, ist also...

- 26. Sep 2003

"Schrott": Erst Gerät anschauen, dann denken, dann schreiben. Und berücksichtigen, daß es...


Folgen Sie uns
       


So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor

Das französische Nahverkehrsbetrieb Transdev will künftig Fahrgäste mit autonomen Bussen befördern. Das Video stellt das Konzept vor.

So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /