Abo
  • Services:

Nintendo senkt GameCube-Preis um ein Drittel

GameCube kostet in den USA nur noch 99,99 US-Dollar

Nintendo senkt in den USA den Preis für seine Spielekonsole GameCube um rund ein Drittel von 149,99 auf 99,99 US-Dollar. Damit läutet Nintendo eine neue Runde im Preiskampf mit Sony und Microsoft ein.

Artikel veröffentlicht am ,

Nintendo reagiert mit der Preissenkung aber auch auf Ankündigungen von einigen wenigen Spieleherstellern wie Eidos und Codemasters, in Zukunft keine Titel mehr für GameCube zu veröffentlichen. EA hingegen hatte im März verkündet, seine Unterstützung für den GameCube auszuweiten.

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg

Microsoft hatte zudem am Mittwoch gestiegene Absatzzahlen für die Xbox in den USA verkündet. Unter Berufung auf die Markforscher der NPD Group hieß es, der Xbox-Absatz in den USA habe um 6 Prozent zugelegt, während der Absatz von Sonys PlayStation 2 und Nintendos GameCube im Vergleich zum Vorjahr um 36 bzw. 22 Prozent nachgelassen hätten.

Die angekündigte Preissenkung gilt allerdings nur für die USA, in Europa ist nach Auskunft von Nintendo derzeit keine Preissenkung für den GameCube geplant.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

/ajk 26. Sep 2003

Du hast F-Zero noch nicht gesehen ge? *lechtz* Schau Dir mal Videos an. RASANT...

itsmemario 25. Sep 2003

Hmmm, Soul Calibur 2 kann ich auf der X-Box spielen... ;-) F-Zero spiele ich lieber auf...

HotteX 25. Sep 2003

Nich die quantität an Spielen zählt sondern die Qualität und da liegt der GameCube...

joan 25. Sep 2003

Entschuldige, aber das ist ziemlicher Unsinn... Die gesetzliche Gewährleistung betrug...

me 25. Sep 2003

und dazu kommt noch dass für die gewährleistung der händler geradestehen muss, d.h. du...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /