• IT-Karriere:
  • Services:

Nintendo senkt GameCube-Preis um ein Drittel

GameCube kostet in den USA nur noch 99,99 US-Dollar

Nintendo senkt in den USA den Preis für seine Spielekonsole GameCube um rund ein Drittel von 149,99 auf 99,99 US-Dollar. Damit läutet Nintendo eine neue Runde im Preiskampf mit Sony und Microsoft ein.

Artikel veröffentlicht am ,

Nintendo reagiert mit der Preissenkung aber auch auf Ankündigungen von einigen wenigen Spieleherstellern wie Eidos und Codemasters, in Zukunft keine Titel mehr für GameCube zu veröffentlichen. EA hingegen hatte im März verkündet, seine Unterstützung für den GameCube auszuweiten.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  2. Bayerische Versorgungskammer, München

Microsoft hatte zudem am Mittwoch gestiegene Absatzzahlen für die Xbox in den USA verkündet. Unter Berufung auf die Markforscher der NPD Group hieß es, der Xbox-Absatz in den USA habe um 6 Prozent zugelegt, während der Absatz von Sonys PlayStation 2 und Nintendos GameCube im Vergleich zum Vorjahr um 36 bzw. 22 Prozent nachgelassen hätten.

Die angekündigte Preissenkung gilt allerdings nur für die USA, in Europa ist nach Auskunft von Nintendo derzeit keine Preissenkung für den GameCube geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 19,49€
  3. (u. a. Death Stranding für 39,99€, Bloodstained: Ritual of the Night für 17,99€, Journey to...

/ajk 26. Sep 2003

Du hast F-Zero noch nicht gesehen ge? *lechtz* Schau Dir mal Videos an. RASANT...

itsmemario 25. Sep 2003

Hmmm, Soul Calibur 2 kann ich auf der X-Box spielen... ;-) F-Zero spiele ich lieber auf...

HotteX 25. Sep 2003

Nich die quantität an Spielen zählt sondern die Qualität und da liegt der GameCube...

joan 25. Sep 2003

Entschuldige, aber das ist ziemlicher Unsinn... Die gesetzliche Gewährleistung betrug...

me 25. Sep 2003

und dazu kommt noch dass für die gewährleistung der händler geradestehen muss, d.h. du...


Folgen Sie uns
       


MX 10.0 im Test: Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur
MX 10.0 im Test
Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur

Die Cherry MX 10.0 kommt mit besonders flachen MX-Schaltern, ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Warum Nutzer in Deutschland noch auf sie warten müssen, ist nach unserem Test unverständlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Argand Partners Cherry wird verkauft

IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Verkehrswende: Zaubertechnologie statt Citybahn
Verkehrswende
Zaubertechnologie statt Citybahn

In Wiesbaden wird um den Bau einer Straßenbahn gestritten, eine Bürgerinitiative kämpft mit sehr kuriosen Argumenten dagegen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Fernbus Roadjet mit zwei WLANs und Maskenerkennung gegen Flixbus
  2. Mobilität Wie sinnvoll sind synthetische Kraftstoffe?

    •  /